yes, therapy helps!
Rolando's Cisura: Eigenschaften und Bereiche, die es umgeben

Rolando's Cisura: Eigenschaften und Bereiche, die es umgeben

Juli 16, 2019

Das Gehirn ist die relevanteste Gruppe von Organen, die wir besitzen, da es die Funktionsweise des gesamten Organismus so regelt, dass wir uns am Leben erhalten können. Wenn wir es von außen betrachten, können wir als erstes sehen die Großhirnrinde, eine kompakte Region voller Falten und Falten . Diese Falten bilden Faltungen oder Windungen sowie Nuten und Nuten. Unter den letzten gibt es zwei, die besonders hervorstechen und die es uns ermöglichen, verschiedene Lappen zu unterscheiden: die Sylvian-Fissur und die Rolando-Fissur.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf den Spalt von Rolando zu analysieren, um was es sich handelt und welche Bedeutung es hat, welche Regionen es umgibt und welche Störungen auftreten können oder die relevante Auswirkungen haben.


  • In Verbindung stehender Artikel: "Cisura de Silvio: Teile des Gehirns, durch die es geht"

Rolandos Spalte: Was sind wir?

Der Spalt von Rolando ist zusammen mit dem von Silvio einer der relevantesten und sichtbarsten Risse, Rillen oder Spalten der Großhirnrinde. Wird auch als zentrale Nut bezeichnet Diese Fissur verläuft vertikal zwischen Frontal- und Parietallappen und damit auf funktionaler Ebene Motorcortex (Bereich von Brodmann 4) und primärer somatosensorischer Cortex (Bereiche 1, 2 und 3 von Brodmann).

Diese Spaltung es ist auch von den vor- und nachzentralen Kurven umgeben und es wird bilateral gefunden, dh diese Furche erscheint in beiden Gehirnhälften. Es erscheint im zentralen Teil des Gehirns und erreicht fast die Sylvianische Spalte, die durch eine der Opercula von ihm getrennt wird


Neben einer solchen Trennung wurde spekuliert, dass in der Hirnsubstanz, die die Rolando-Spalte bildet, eine Verbindung zwischen motorischen und sensorischen Informationen bestehen kann, sodass sie als Brücke fungieren und die Integration beider Arten von Informationen unterstützen würde.

Entwicklung

Dieser Spalt, ähnlich dem von Silvio, wird während der gesamten fötalen Entwicklung früh gebildet . Speziell durch Magnetresonanzen ab der achtundzwanzigsten Schwangerschaftswoche (obwohl von der sechsundzwanzigsten in einigen Fällen bereits erraten werden kann), die aus den parietalen Bereichen auftaucht und zunehmend sichtbar wird tief wie sich das Enzephalon entwickelt.

Störungen und Probleme im Zusammenhang mit Rolandos Fissur

Das Rolando oder der zentrale Sulcus ist eines der sichtbarsten menschlichen Gehirns und ermöglicht die Trennung zwischen Frontal- und Parietallappen, zwei der relevantesten Hirnregionen. Der Spalt von Rolando erscheint jedoch manchmal nicht oder kann von verschiedenen Problemen betroffen sein oder betroffen sein. Einige davon sind folgende.


1. Lissenzephalie

Die Lissenzephalie, die vollständig oder unvollständig auftreten kann, ist eine Erkrankung, bei der die gesamte Entwicklung des Fötus betroffen ist einige Falten, Faltungen und Rillen im Gehirn werden gebildet oder gebildet . Es ist ein Problem, das Rückwirkungen verschiedener Art erzeugen kann, indem man den Tod des Fötus oder des Babys in wenigen Jahren vermuten und Veränderungen wie kardiorespiratorische Schwierigkeiten oder Krämpfe hervorrufen kann. Gelegentlich haben Kinder mit dieser Erkrankung möglicherweise keine Symptome, dies ist jedoch nicht üblich.

  • Das könnte Sie interessieren: "Lissenzephalie: Symptome, Ursachen und Behandlung"

2. zerebrovaskuläre Unfälle

Das Zerreißen der Blutgefäße oder das Leiden einer Ischämie können die Umgebung von Rolandos Furche beeinflussen und sogar überschwemmen. Dies würde verschiedene Probleme erzeugen, die die Verwirklichung von Bewegungen und / oder das Erfassen taktiler Empfindungen beeinflussen könnten.

3. Rolandische Epilepsie

Epilepsie ist eine Störung, bei der eine oder mehrere Neuronengruppen zur Stimulation übererregbar werden und Anfälle erzeugen. Rolandische Epilepsie ist eine der Arten von Epilepsie, die es gibt , einer der häufigsten und typisch für die Kindheit.

Die Krise erzeugt keinen Bewusstseinsverlust und zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem Kribbeln beginnt, das sich schließlich in die Unfähigkeit verwandelt, Gesicht und Gliedmaßen zu kontrollieren, unkontrollierbares Zittern in diesen Bereichen erleidet und ihn nicht zum Sprechen bringt. Es handelt sich dabei um eine Art von Epilepsie, die im Allgemeinen gutartig ist und im Schlaf oder am Morgen auftritt Übererregbarkeit von Neuronen, die sich in der Spalte von Rolando befinden .

  • In Verbindung stehender Artikel: "Arten von Epilepsien: Ursachen, Symptome und Eigenschaften"

4. Tumore

Die Existenz von anderen Arten von Gehirntumoren können Veränderungen in der Physiognomie des Gehirns verursachen , einschließlich der Verschiebung von Fissuren wie der von Rolando und der Zerstörung von Neuronen, die sich in ihrer Tiefe oder in der Umgebung befinden.

Literaturhinweise:

  • Cohen-Sacher, B .; Lerman-Sagie, T .; Lev, D .; Malinger, G.(2006). Sonographische Entwicklungsmeilensteine ​​der fetalen Großhirnrinde: eine Längsschnittstudie. Ultraschall in der Geburtshilfe und Gynäkologie, 27: 494-502.
  • Toi, A .; Lister, W.S. & Fong, K.W. (2004), Wie früh sind fetale zerebrale Sulci im vorgeburtlichen Ultraschall sichtbar und wie sieht das normale Muster der frühen Entwicklung des Fötals aus? Ultraschall in der Geburtshilfe und Gynäkologie, 24: 706-715.

You Bet Your Life: Secret Word - Car / Clock / Name (Juli 2019).


In Verbindung Stehende Artikel