yes, therapy helps!
Schizoide Persönlichkeitsstörung: Ursachen, Symptome und Behandlung

Schizoide Persönlichkeitsstörung: Ursachen, Symptome und Behandlung

March 28, 2020

Die Schizoide Störung Es gehört zur sogenannten "Gruppe A" (selten oder exzentrisch) von Persönlichkeitsstörungen und ist eine seltene Erkrankung, bei der Menschen soziale Aktivitäten und Interaktionen mit anderen Personen meiden.

Menschen mit dieser Pathologie erscheinen oft fremd oder eigenartig und neigen dazu, sozialen Beziehungen fern und gleichgültig zu sein . Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie einsame Aktivitäten bevorzugen und selten starke Emotionen ausdrücken. Obwohl schizoide Persönlichkeitsstörung wie Schizophrenie klingt, haben wir zwei sehr unterschiedliche Störungen.


Was sind Persönlichkeitsstörungen?

Menschen mit Persönlichkeitsstörungen zeigen langanhaltende Denk- und Verhaltensmuster, die sich von dem unterscheiden, was die Gesellschaft für normal hält. Die Unnachgiebigkeit seiner Persönlichkeit kann Leid verursachen und auch in verschiedene Bereiche des Lebens der Person eingreifen, einschließlich sozialer und beruflicher Funktionen. Menschen mit Persönlichkeitsstörungen haben oft schlechte Bewältigungsfähigkeiten und Schwierigkeiten beim Aufbau gesunder Beziehungen .

Im Gegensatz zu Menschen, die an Angststörungen leiden, die wissen, dass sie ein Problem haben, das jedoch nicht in der Lage ist, das Problem unter Kontrolle zu bringen, sind sich Menschen mit Persönlichkeitsstörungen im Allgemeinen nicht des Problems bewusst, das sie haben, und neigen dazu zu glauben, dass sie kein Problem haben. Da sie nicht wissen, dass sie eine Störung haben, holen sie sich normalerweise keine Hilfe, um sie zu behandeln.


Symptome einer schizoiden Persönlichkeitsstörung

Die Symptomatologie von Schizoide Persönlichkeitsstörung Es ist in der Regel durch soziale Isolation und die Vermeidung von sozialen Aktivitäten und zwischenmenschlichen Beziehungen gekennzeichnet. Diese Menschen organisieren normalerweise ihr Leben, um den Kontakt mit anderen Menschen zu vermeiden. Viele heiraten nie oder können als Erwachsene weiter bei ihren Eltern leben.

Andere gemeinsame Merkmale von Menschen mit dieser Störung sind die folgenden:

  • Sie wollen oder pflegen keine engen Beziehungen, auch nicht mit Familienmitgliedern
  • Wählen Sie einsame Jobs und Aktivitäten
  • Kein Interesse an sexuellen Erfahrungen mit anderen Menschen
  • Sie haben normalerweise keine engen Freunde oder Vertrauten
  • Sie sind gleichgültig, was andere loben oder kritisieren
  • Sie zeigen emotionale Kälte

Ursachen der Schizoiden Persönlichkeitsstörung

Über die Ursachen der Schizoiden Persönlichkeitsstörung ist wenig bekannt, aber Es scheint, dass sowohl genetische als auch umweltbedingte Faktoren bei dieser Störung eine wichtige Rolle spielen


Umwelt und Genetik

Auf der einen Seite spekulieren viele Experten auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit, dass das Fehlen von Zuneigung und Zuneigung der Eltern in der Kindheit zur Entwicklung der Pathologie beiträgt, aber das hohe Vorkommen der Störung in Familien mit einem Schizophrenie-Mitglied spricht dafür haben einen bemerkenswerten erblichen Faktor.

Behandlung der Schizoiden Persönlichkeitsstörung

Wie gesagt, Menschen, die an dieser Störung leiden, suchen selten Hilfe von einem Fachmann . Darüber hinaus stellt die Behandlung eine Herausforderung für den Psychotherapeuten dar, da es schwierig ist, Beziehungen zwischen den Patienten herzustellen. Dies wird normalerweise gelöst, wenn der Therapeut etwas Abstand vom Therapeuten hat.

Psychotherapie und pharmakologische Unterstützung

Diese Behandlung kombiniert Psychotherapie mit der Verabreichung von Medikamenten, in der Regel Antipsychotika wie Risperidon oder Olanzapin. In Fällen, in denen die Störung Komorbidität mit Störungen wie Depressionen oder Angstzuständen aufweist, werden normalerweise auch Antidepressiva oder Anxiolytika verabreicht.

Soziale Fähigkeiten lernen

Da es diesen Menschen schwer fällt, soziale Muster schnell zu lernen, es ist notwendig, dass sie konkrete soziale Fähigkeiten erlernen B. einige Verhaltensweisen erklären, die als unhöflich oder unhöflich betrachtet werden können. Der Psychotherapeut kann Einfluss darauf nehmen, dass der Patient lernt, seine Gedanken oder Wahrnehmungen zu verzerren, und ihn so umzuerziehen, dass er adaptivere Reaktions- und Beziehungsweisen erhält.

Wenn die Störung mild oder mittelgradig ist, kann sie sich schnell verbessern. In den schwierigsten und schwerwiegendsten Fällen kann der Patient jedoch schwieriger arbeiten und unabhängig leben. Die Behandlung konzentriert sich auf die Verbesserung der Bewältigungsfähigkeiten sowie die Verbesserung der sozialen Interaktion, Kommunikation und des Selbstwertgefühls.


Schizoide Persönlichkeitsstörung (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel