yes, therapy helps!
Adstringente Diät: wie man sie ausführt und profitiert

Adstringente Diät: wie man sie ausführt und profitiert

November 21, 2022

Es gibt verschiedene Arten von Diäten, und die meisten Menschen verbinden sie mit dem Gewichtsverlust. Aber nicht alle haben diese Funktion, noch sind alle Diäten gesund. Eine der Diäten, die unser Wohlbefinden und unsere Magengesundheit verbessern soll, ist die adstringierende Diät , um die Symptome von Durchfall zu reduzieren.

Die adstringierende Diät wird in Fällen empfohlen, in denen eine Person unabhängig von ihrem Ursprung an Durchfall leidet: vorübergehend, Enteritis, Morbus Crohn oder sekundäre Eingriffe bei Darmoperationen. In diesem Artikel werden wir über diese Diät sprechen und wir werden uns mit ihren Eigenschaften beschäftigen.

Was ist die adstringierende Diät?

Die adstringierende Diät ist eine Diät, die darauf abzielt, auf das Verdauungssystem zu achten, wenn jemand Magenverstimmung oder Durchfall hat.


Grundsätzlich mit dieser Diät, Das Subjekt enthält einige Nahrungsmittel, die leicht verdaulich sind und bei dem der Körper keine übermäßige Energie benötigt, um sie zu verarbeiten, zusätzlich zu Nahrungsmitteln mit einem hohen Gehalt an Mineralien und Vitaminen, die nicht viel Ballaststoffe enthalten und die dazu beitragen, Flüssigkeit zurückzuhalten. Es ist eine nützliche Diät für jedes Alter, auch für Kinder und ältere Menschen.

Was verursacht Durchfall?

Jeder hatte irgendwann in unserem Leben Durchfall, das heißt, wenn wir einen größeren Bedarf haben, zur Toilette zu gehen, oft nicht in der Lage, die Ablagerung von Exkrementen zu kontrollieren, die wenig konsistent sind (nicht sehr solide). Durchfall kann bei akutem Durchfall von einem Tag bis zu zwei oder drei Wochen und bei chronischem Durchfall bis zu mehreren Wochen dauern.


Dieser Zustand, der in der Regel eher ein Symptom als eine Krankheit ist, hat unterschiedliche Ursachen. Sie sind die folgenden:

  • Einige Parasiten wie zum Beispiel diejenigen, die Giardiasis und Amebiasis verursachen.
  • Virus . Darunter sind das Enterovirus oder das Hepatitis-Virus.
  • Distantis-Infektionen entweder durch die Aufnahme von Nahrung (oder Wasser) oder durch Kontamination von Mensch zu Mensch.
  • Bakterien . Einige der bekanntesten sind: Salmonellen, Shigella, Clostridium E. coli.

Einige Erkrankungen, die keine Infektion beinhalten, sind:

  • Reizdarmsyndrom
  • Zöliakie
  • Laktoseintoleranz
  • Entzündliche Erkrankungen des Darms. Zum Beispiel: Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn
  • Dünndarmchirurgie
  • Pankreasprobleme, zum Beispiel Mukoviszidose
  • Ischämische Darmerkrankung
  • Chirurgische Entfernung der Gallenblase
  • Bestimmte Krankheiten des endokrinen Systems. Zum Beispiel: Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes oder Zollinger-Ellison-Syndrom

Empfehlungen für die adstringierende Diät

Einige Empfehlungen für diese Diät sind:


  • Bei den Mahlzeiten sollte die zu verzehrende Menge gering sein.
  • Öfter essen Zum Beispiel 5-6 Mahlzeiten pro Tag.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit in kleinen Getränken, um Austrocknung zu vermeiden. Eine gute Option ist, ohne Fett Brühe zu nehmen.
  • Vermeiden Sie ballaststoffreiche Lebensmittel
  • Essen Sie entspannt, um die Verdauung zu fördern.
  • Vermeiden Sie sehr heiße oder sehr kalte Speisen
  • Verbrauchen Sie keine Lebensmittel, die Gas verursachen.
  • Das Essen muss abwechslungsreich sein.

Phasen der Diät gegen Durchfall

Wenn jemand diese Diät konsumiert, werden die Stühle zunehmend härter und daher müssen wir die Ernährung an den Verbesserungsgrad anpassen. Dafür Diese Diät besteht aus vier Phasen .

1. Phase null

Dies ist die Anfangsphase, in der feste Nahrungsmittel nicht konsumiert werden . Bei Kindern dauert es ungefähr 4 Stunden, bei Erwachsenen die ersten 12 Stunden. In dieser Phase gehen Mineralien und Flüssigkeiten stark verloren. Daher ist es besonders wichtig, spezielle Getränke oder Getränke mit Salzen zu konsumieren (z. B. eine Packung gelösten Natriumhypoalkohols oder Arzneimittel zur Wiedergewinnung von Mineralien).

Es ist auch möglich, einen Liter gekochtes Wasser zu kochen, Saft von 2-3 Zitronen, einen halben Esslöffel Backpulver, einen halben Teelöffel Salz und 2-3 Esslöffel Zucker hinzuzufügen. Ideal sind auch Tee, Kamille, Reiswasser und Karottenwasser.

2. Phase zwei

Nach der vorherigen Phase Es ist möglich, andere Nahrungsmittel wie gekochten Reis, Kartoffeln und gekochte Karotten zu verwenden , gekochte Teigwaren ohne gekochten Fisch, gekochtes Hühnerfleisch, Bratapfel usw.

3. Phase drei

In der dritten Phase der adstringierenden Diät sind die Nahrungsmittel, die die Regeneration fördern,: Gemüsepüree (Zucchini, Karotten, Bohnen, Kürbis), Fruchtsäfte, gekochtes Gemüse und Hülsenfrüchte, Reis, Huhn oder gekochter Fisch, geröstetes Weißbrot.

4. Phase vier

Die vierte Phase besteht aus Nach und nach komplexe Lebensmittel einführen, bis eine normale Diät aufgenommen wird . Zum Beispiel Banane, gekochtes Gemüse, gegrilltes Fleisch oder Fisch, 0% Fettjoghurt, entkoffeinierten Kaffee, Frischkäse ohne Fett usw.

Welche Lebensmittel sollten vermieden werden

Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln, die zumindest in den ersten Phasen nicht als Teil dieser Diät konsumiert werden sollten . Nach und nach ist es möglich, einige Lebensmittel in die Ernährung aufzunehmen, sobald sich die Verbesserung bemerkbar macht. Fettreiche Nahrungsmittel sind für diese Art der Ernährung überhaupt nicht positiv, ebenso wie ballaststoffreiche Nahrungsmittel.

Industrielle Süßstoffe finden sich auch nicht in alkoholfreien Getränken oder leicht verdaulichem Gemüse wie Knoblauch, rohen Zwiebeln oder Paprika. Schokolade, Alkohol, frittierte Speisen, rotes Fleisch und Butter sollten nicht gegessen werden. Milchprodukte sollten auch nicht konsumiert werden, zumindest bis zur vierten Phase und immer in ihrer fettfreien Version.

Wann sollten wir diese Diät nicht machen?

Die adstringierende Diät ist keine Diät, die schädlich sein kann. Wenn dies jedoch nicht erforderlich ist (da keine Magenprobleme oder Durchfall auftreten), ist dies nicht nützlich. Jetzt Wenn eine Person Verstopfung hat, ist es nicht ratsam, die adstringierende Diät durchzuführen, da dies diesen Zustand verbessern würde daher steigt die Verstopfung.


OMG juste ces ingrédients que vous avez tous pour drainer toute la graisse hors du corps! (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel