yes, therapy helps!
Maultiere: das schwächste Glied im Drogenhandel

Maultiere: das schwächste Glied im Drogenhandel

Februar 5, 2023

Sie sind unter dem Namen der Maultiere bekannt und transportieren Betäubungsmittel von Land zu Land mit immer mehr raffinierten und abwechslungsreichen Methoden: in verborgenen Fächern in Koffern, in Schuhen oder Kleidung und sogar im eigenen Körper.

Es geht um Menschen, die Sie nehmen Kapseln mit Drogen ein Normalerweise Kokain oder Heroin, Latexhandschuhe, Kondome, um zu verhindern, dass normale Verdauungsvorgänge die Ware verderben. Die Mission besteht darin, die Kapseln einzunehmen, sie von einem Land in ein anderes zu transportieren, zu vertreiben, sie aufzuräumen und einem anderen Mitglied der narco-Organisation zu übergeben, die für den Empfang verantwortlich ist.

In diesem Verkehrsmodus halten wir bei diesem Artikel an.


  • In Verbindung stehender Artikel: "Arten von Drogen: kennen ihre Eigenschaften und Wirkungen"

Maultiere: wer sind die Auserwählten?

Normalerweise bei der Anwerbung von Maultieren vom Drogenhandel Es werden Menschen mit sehr geringen Ressourcen und Armut gesucht In Situationen großer Verletzlichkeit, Marginalität, Verzweiflung und mangelnder Wahrnehmung von Fortschrittsmöglichkeiten.

Durch die Annahme, Drogen zu transportieren Sie werden zu Kriminellen, während sie Opfer krimineller Organisationen werden dass die Bedingungen, unter denen Personen, die auf diese Art von Aktivität zugreifen, missbraucht werden, missbraucht werden. Sie geben ihnen die Gewissheit, dass es sich nicht um eine gefährliche Aktivität handelt und dass alles fixiert ist. Sie betrügen sie und versprechen Sicherheitsbedingungen, die später nicht erfüllt werden.


Und sie stimmen nicht immer freiwillig zu. Oft werden sie getäuscht, erpresst, um die Aufgabe konkret zu machen, und zwingen sie dazu, Drogen zu erzwingen, die sich selbst oder ihre Familie bedrohen. In anderen Fällen sind sie Opfer von Menschenhandelsnetzwerken.

Eine nicht unerhebliche Tatsache ist, dass die Flughafensicherheit über einen Körperscanner verfügt, der die Kapseln im Körper erkennt, weshalb dies der Fall ist Es ist kein Zufall, dass viele der Maultiere schwangere Frauen sind für diejenigen, die sie nicht Röntgenstrahlen aussetzen können, weshalb es schwieriger ist, sie zu stoppen. Sie sind wie ein perfekter "Container", obwohl der schwächste und körperlich betroffen ist.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Biografie und Persönlichkeit von Pablo Escobar, der irreduzible Narco"

Mangelndes Bewusstsein für die Risiken

Die Entscheidung, ein Maultier zu sein, wird normalerweise in der Kombination einer verwundbaren Situation von Verzweiflung und Verzweiflung und der falschen Vorstellung getroffen, dass dies eine Aktivität ist, die leicht Geld generiert. Es wird als eine mögliche Gelegenheit und Möglichkeit des Lebensunterhalts wahrgenommen.


Aber diese "Arbeit" hat wirklich einfach nichts: beinhaltet vor allem Risiken für die Gesundheit der Person (Vergiftung, Darmverschluss, Peritonitis und wenn eine Kapsel bricht, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr Transporter stirbt) und setzt Sie aus, um ein Verbrechen zu begehen, das wegen Inhaftierung und des Handels mit Betäubungsmitteln mit Gefängnis bestraft wird. Dies hängt von dem Land ab, in dem die Maultiere entdeckt werden.

Es gibt Länder, in denen Die Haftstrafe beträgt bis zu 12 Jahre abhängig von den Mengen, die gehandelt werden, und ob es eine Zusammenarbeit bei der Inhaftierung und bei der anschließenden Untersuchung gibt. In anderen Ländern, z. B. in China und Indonesien, können die Strafen, denen Maultiere im Drogenhandel ausgesetzt sind, zu lebenslanger Haft und sogar zur Todesstrafe führen.

Im Fall von Argentinien und gemäß dem Bericht "Inhaftierung wegen Drogenmissbrauchs in Argentinien" werden 7 von 10 ausländischen Häftlingen inhaftiert, nachdem sie als Maultiere gehandelt haben. Die große Mehrheit der weiblichen Häftlinge sind Mütter und haben kleine Kinder in Situationen der Verletzlichkeit, Hilflosigkeit und des Mangels an emotionalem und wirtschaftlichem Interesse.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Armut beeinflusst die Gehirnentwicklung von Kindern"

Einwegbehälter

Vor zwei Monaten wurde ein 19-jähriges Mädchen in einer Innenstadt von Buenos Aires tot aufgefunden, als zwei Kapseln Kokain (von insgesamt 80) in ihrem Bauch explodierten.

Den Zeugen des Falles zufolge wurde die junge Frau aus einem Fahrzeug geworfen, so dass es geglaubt wird, dass andere Personen, die vor seinem Tod an diesem Netzwerk beteiligt waren, es einfach weggeworfen haben. Ein Behälter, der nicht mehr dient, muss weggeworfen werden. Die Maultiere hören auf, Menschen für Drogenhändler zu sein Sie sind ein notwendiges Objekt in der Operationskette, aber austauschbar.

Viele Glieder in der Drogenkette

Wenn dies funktioniert und das Medikament an den gewünschten Punkt bringt, dank eines großen Netzwerks von Komplizen, das davon ausgeht, wer das Produkt erhält und einlagert, wer rekrutiert, wer transportiert, wer die Substanz liefert, wer die Verfahren erleichtert Machen Sie die Reise, wer die Ware erhält, und einige korrupte und notwendige Absprachen mit dem Flughafen- oder Grenzschutzpersonal.

Sowohl Maultiere als auch Händler begehen Verbrechen, für die sie jedoch vor Gericht gestellt und inhaftiert werden Sie sind austauschbare Medien durch andere Paare . Aus diesem Grund berührt seine Inhaftierung kaum die mächtigen Drogenhändler, die frei und konserviert mit der Gesundheit und dem Leben der Menschen weiter verhandeln werden.

Für die Narco ist jedes Maultier ein Objekt, das seine wertvollen Waren aufbewahrt, sein Leben spielt keine Rolle, Es ist nur relevant, dass die Kapseln ihren Bestimmungsort erreichen und ohne den geringsten wirtschaftlichen Verlust. Es ist ein Geschäft in Millionenhöhe, das mit Leben und Tod spielt.

Literaturhinweise:

  • Corda, A. (2011). Inhaftierung wegen Straftaten im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln in Argentinien.
  • Der Drogenhandel, die Gefängnisse und die "Reformen in der Zeit": die Sätze des Justizministers, veröffentlicht auf lanueva.com und konsultiert am 08/09/2017
  • Die meisten ausländischen Gefangenen sind "Maultiere", verfügbar unter //www.lavoz.com.ar/sucesos/las-mayorias-de-las-extranjeras-presas-son-mulas und konsultiert am 09.08.2017

????ツ???? Ingenieria Militar antigua artilleria romana 2016 documentales roman reigns,roma triline (Februar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel