yes, therapy helps!
Neuroliderazgo: 4 Ideen auf der zerebralen Führungsbasis

Neuroliderazgo: 4 Ideen auf der zerebralen Führungsbasis

November 25, 2022

Praktisch jeder Bereich des menschlichen Verhaltens hat eine neurobiologische Facette, die durch Untersuchung der Funktionsweise des Gehirns untersucht werden kann. Dieses Forschungsfeld konzentriert sich jedoch nicht nur auf die mentalen Prozesse des Einzelnen, die von seiner Umgebung isoliert sind, sondern umfasst auch die Art und Weise, wie die Umgebung unsere Netzwerke von Neuronen beeinflusst, und umgekehrt.

Deshalb gibt es eine Neurolid-Führung , Konzept, das sich auf den Teil von Führung und Teammanagement bezieht, der mit dem, was wir über das menschliche Gehirn wissen, zu tun hat.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Führungsarten: Die 5 häufigsten Führungsklassen"

Die Beziehung zwischen Gehirn und Führung: 4 Schlüssel

Hier finden Sie einige Schlüsselideen, die helfen zu verstehen, wie die Funktionsweise des Gehirns mit den Verhaltensweisen von Führungskräften in Übereinstimmung mit den Prinzipien der Neurolid-Führung zusammenhängt.


1. Die Bedeutung des emotionalen Gedächtnisses

Das haben uns die letzten Jahrzehnte der Erforschung neurobiologischer Grundlagen des Gedächtnisses gezeigt Der emotionale Teil der Erinnerungen wirkt anders auf die Art und Weise, wie wir in unserem Gehirn die rationalsten Elemente "archivieren", die verbal leicht zu erklären sind.

Dies bedeutet unter anderem, dass die Intensität der Erinnerung einer Emotion nicht mit der der Erinnerung einer Idee, einer Phrase oder eines Denkens identisch sein muss. Tatsächlich neigt der emotionale Eindruck dazu, dauerhafter zu sein als das, was durch konkrete Ideen und Worte ausgedrückt wird.

In der Praxis hängen unsere Einstellungen gegenüber einer Person nicht von den Überzeugungen ab, die wir über sie haben, sondern von ihnen Die Emotionen und Empfindungen, die es für uns erzeugt, da wir in der Vergangenheit damit in Kontakt gekommen sind obwohl wir uns nicht genau erinnern, was in diesen Meetings passiert ist.


Daher ist der emotionale Ton eines Dialogs in der Regel bestimmender oder entscheidender als der reine Inhalt dessen, was gesagt wird, wenn ein gutes Gedächtnis bei Menschen hinterlassen wird, und um zu ermöglichen, dass unsere Sichtweisen berücksichtigt werden. Das gleiche Gespräch kann dazu führen, dass eine Führung entsteht oder nicht entsteht, je nachdem, wie sie gesprochen wird, was der Inhalt des Gesagten ist.

  • Das könnte Sie interessieren: "Teile des menschlichen Gehirns (und Funktionen)"

2. Die Verzögerung der Befriedigung

Die Fähigkeit, auf sofortige Belohnungen zu verzichten, um für mittel- oder langfristige Belohnungen in Frage zu kommen, ist eine der nützlichsten psychologischen Fähigkeiten, die zur Erreichung ehrgeiziger Ziele führen , das sind diejenigen, nach denen sich tolle Teams streben können, die sich untereinander abstimmen.

Wenn man sich auf das Individuum (und insbesondere auf sein Gehirn) konzentriert, hat dieses mentale Merkmal damit zu tun, wie die Frontallappen den Einflüssen des limbischen Systems bei der Erstellung von Aktionsplänen entgegenwirken. Während Die Frontallappen stehen im Zusammenhang mit der Sozialisation und der Konzeptualisierung abstrakter Ziele Das limbische System ist viel leidenschaftlicher und individualistischer.


Dies bedeutet, dass diejenigen, die Frontallappen entwickelt haben, die stärker mit dem Rest des Gehirns verbunden sind, tendenziell bessere Einrichtungen haben, um Versuchungen zu widerstehen, und Zeit und Mühe investieren, um Ziele zu erreichen Beispiel geben

3. Kommunikative Ressourcen

Die Fähigkeit, mit Sprache zu kommunizieren, ist das definitive Merkmal, das uns von Tieren unterscheidet, und das aus gutem Grund. Dank dieses Werkzeugs, das auf Symbolen basiert, Wir können eine praktisch unbegrenzte Anzahl von Personen in eine einzige Aktion einbeziehen hilft, eine Vereinbarung zu erreichen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Dank der Entwicklung der Sprache durch eine Neuorganisation des Großhirnrinde konnten beispielsweise primitive Handelsnetzwerke und Gruppensuche aufgebaut werden, und die Erweiterung dieser Art von Fertigkeiten durch das Schreiben wandelte großen Zivilisationen mit Städten in der dieses soziale und kulturelle Leben wurde zentralisiert.

In der Welt der Organisationen spielen Kommunikationsressourcen eine ebenso wichtige Rolle. Obwohl es scheint, dass sich jeder klar sein muss, was er tun soll, ist dies in den meisten Fällen die Wahrheit Diese individuelle Arbeitsweise wirft unnötige Probleme auf und begrenzt die Kapazität für Gruppen und Teams, um zu wachsen.

Das Erlernen der wichtigsten Kommunikationsmittel unter Berücksichtigung des Kontextes und der nonverbalen Sprache ist für den Kommunikationsfluss eines Unternehmens oder Teams von entscheidender Bedeutung für die allgemeine Funktionsweise der Einheit und nicht gegen Mehrdeutigkeiten und Missverständnisse . Die Leiter müssen als Vermittler dieses Kommunikationsnetzes innerhalb eines Teams fungieren, damit die Ideen zum Ausdruck gebracht und die Zweifel rechtzeitig gelöst werden können.

4Die Schlüssel zur Gruppenidentität

Führungskräfte müssen in der Lage sein, die Werte und Ideen zu vermitteln, auf denen eine Organisation basiert, unabhängig davon, ob sie formell oder informell ist. Und in diesem Aspekt muss man dies berücksichtigen Die Menschen nehmen die Elemente als Ganzes wahr , ohne ihre einzelnen Elemente separat zu bewerten.

Wenn zum Beispiel in einem Unternehmen, in dem ständig gesagt wird, dass Zusammenarbeit der Schlüsselwert der Organisation ist, eine Architektur und ein Design von Räumen vorhanden sind, die starke Trennungen zwischen Bereichen und die Tendenz zu elitärer Exklusivität in einigen Bereichen anzeigen, wird dies nicht zum Ergebnis dass die Arbeitnehmer eine ausgewogene Wahrnehmung der Entität haben, indem sie den Eindruck haben, dass ein Element mit dem anderen kompensiert wird; Im Gegenteil, sie glauben, dass es große Unstimmigkeiten in der Geschäftstätigkeit des Unternehmens gibt.

Dafür Führungskräfte müssen als Public Relations von außen, aber auch von innen her agieren , so dass es eine klare Organisationsphilosophie gibt, die sich sowohl in der Arbeitsweise als auch in der Ästhetik der eingesetzten Ressourcen ohne Widersprüche widerspiegelt.

Wie trainiere ich in Neuroliderazgo?

Dies ist ein faszinierendes Forschungs- und Interventionsgebiet, und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass es bereits Initiativen gibt, um die Beziehung zwischen Führung und Neurowissenschaften zu vertiefen.

Insbesondere der Spezialisierungskurs für Neuro-Leadership, der vom Institut de Formació Contínua-IL3 gehalten wird (Universitat de Barcelona) bietet die Möglichkeit, aus der Hand eines erfahrenen Lehrers über so unterschiedliche und nützliche Themen wie Stressbewältigung, emotionale Regulation und andere zu lernen. Es verfügt über 3 ECTS-Punkte und basiert auf einem sehr anwendungsorientierten Format. Wenn Sie mehr über diesen Kurs erfahren möchten, finden Sie weitere Informationen zu diesem Link.


Marta Romo - Neuroliderazgo (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel