yes, therapy helps!
Persönliche Entwicklung: 5 Gründe für die Selbstreflexion

Persönliche Entwicklung: 5 Gründe für die Selbstreflexion

Juni 12, 2024

Die persönliche Entwicklung und die Selbstreflexion , Schlüssel zum emotionalen Wohlbefinden.

Die Bedeutung der Selbstreflexion

Das Üben der Selbstreflexion ist ein sehr wichtiger Aspekt in der Entwicklung einer Person. Intuitiv werden sich viele einig, dass dies die Erfahrung ist eine der besten Möglichkeiten, um zu wachsen .

Aus Fehlern zu lernen ist etwas, das jedem passiert ist, aber die Erfahrung kann für jeden Menschen unterschiedliche Folgen haben: Nicht jeder wird die Fakten auf dieselbe Weise wahrnehmen. Ohne ein aktives Nachdenken über das, was wir leben oder ohne die Bedeutung dieser Erfahrungen zu hinterfragen, wird in vielen Fällen kein Lernen stattfinden. Mit anderen Worten, was uns von der einfachen Erfahrung zum Lernen bringt, ist das Selbstreflexion .


Selbstreflexion wird es uns ermöglichen, tiefer zu lernen, wenn wir Situationen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, und die herausfordernden Fragen zu bevorzugen, die uns veranlassen, unsere eigenen Ansichten über die Welt in Frage zu stellen. Wenn die Überlegungen richtig sind, wird es uns helfen, realistischer zu sein und unseren Weg in der persönlichen Entwicklung zu verfolgen.

Reflexion und Emotionen: Auf dem Weg zum Wellness

Die Beziehung zwischen Wohlbefinden und Emotionen haben wir bereits in unserem Artikel "Was ist emotionale Intelligenz?" Diskutiert.

Zum Beispiel die Entwicklung von Selbstkontrolle verweist auf eine Verbesserung im Impulsmanagement, die emotionale Selbstregulierung , die Planung , die Selbstbewusstsein und die soziale Anpassung , die für das menschliche Wohlbefinden absolut unerlässlich sind und in vollem Einklang mit sinnvollen Lernen durch und für das Leben stehen. Um eine gute Selbstkontrolle zu erlangen, ist ein gutes Maß an innere Reflexionso scheint es, die Verbindung zwischen Selbstreflexion und Wohlbefinden.


Das wort Wohlfahrt das ist sei gutbezieht sich auf "an dem Ort zu sein, an dem ich sein möchte" und beinhaltet das Erreichen von Gleichgewicht und Harmonie in unserem täglichen Leben; in der Beziehung zu uns selbst und in der Interaktion mit anderen. Daher ist Wohlbefinden keine Konstante, sondern eine dynamische Komponente, die im Laufe des Lebens aufgebaut wird und sich jederzeit ändern kann.

Jedoch Wohlbefinden kann zu einer relativ stabilen Eigenschaft werden, wenn wir eine gute Beziehung zu unserem Inneren haben . Auf diese Weise werden wir in der Lage sein, uns den vielfältigen Erfahrungen zu stellen, die uns im täglichen Leben präsentiert werden. Daraus besteht persönliche Entwicklung.

Persönlichkeitsentwicklung und Selbstreflexion: Neugier und Schmerz

Um die interne Unterstützung aufzubauen, die es uns ermöglicht, sich den Situationen und Problemen unseres täglichen Lebens zu stellen, ist es notwendig, schwierige Entscheidungen zu treffen, eine Position oder einen bestimmten Standpunkt einzunehmen und die beste Wahl zu treffen. Wenn Sozialhilfe ein mehr oder weniger stabiles Merkmal sein soll, müssen wir uns von Zeit zu Zeit folgende Frage stellen: "Soll ich dort sein?".


Diese Frage wird uns erlauben wissen, ob wir wirklich an dem Ort sind, an dem wir sein wollen (unsere Arbeit, unser Partner, unsere Stadt usw.). Wenn die Antwort "Ja" lautet, befinden wir uns in einem Flusszustand und alles scheint in Harmonie zu sein. Wenn die Antwort nein ist, werden wir an der Stelle des Unbehagens sein. Selbstreflexion ist der Weg, um zum Wohlbefinden zurückzukehren: zur persönlichen Entwicklung.

Daher ist der Weg der persönlichen Entwicklung nicht mehr oder weniger als der Weg zum Wohlergehen, hin zu dem Ort, an dem ich sein möchte, aber dies bedeutet nicht, dass wir ständig nachdenken. Die Wichtigkeit des Lebens in der Gegenwart haben wir bereits in dem Artikel "Achtsamkeit: 8 Vorteile von Achtsamkeit" diskutiert.

Achtsamkeit erfordert jedoch Nachdenken und Wissen über unseren emotionalen Zustand, um uns später so zu akzeptieren, wie wir sind. Darüber hinaus zeigt die Gegenwart auch an, ob wir uns wohl fühlen oder nicht, denn es gibt zwei Wege, die uns zur Selbstreflexion führen: Neugier und Schmerz .

Die Probleme, Reflexionen zu vermeiden

Um ständig von der Gegenwart, in der Vergangenheit, in der Zukunft oder in den übermäßigen Selbstanforderungen zu leben, denen wir gegenüberstehen, gehorchen wir nicht einer vollständigen Selbsterkenntnis, sondern einem unausgewogenen und wenig objektiven Bild von uns selbst, das ein geringes Selbstwertgefühl erzeugt Unzulänglichkeit, sozialer Rückzug, wenig Durchsetzungsvermögen, ständiger Stress und Angstzustände, psychosomatische Probleme und schlechtes emotionales Wohlbefinden.

Obwohl das Nachdenken über die persönliche Entwicklung für das bloße Auge einfach erscheinen mag, gibt es viele Leute, die zum Trainieren von Fachleuten gehen, um sie freizuschalten. Der Coach als Vermittler der persönlichen Entwicklung bringt den Klienten dazu, die Fragen von Socrácticas zu reflektieren, so dass er als Person weiter wachsen kann. Der Trainer hilft verbinden Sie sich mit den Wünschen und Emotionen und obwohl das Nachdenken wie ein intellektueller Akt erscheinen mag, ist es ein emotionaler Akt: Ablösung spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, als Individuum zu wachsen.

In der Tat ist das Vermeiden von Selbstreflexion alltäglich. Wenn Neugierde zum Nachdenken anregt und wir sie meiden, die Steifheit . Wenn wir davon ausgehen, dass es andere Wege gibt, Dinge zu tun, aber wir haben Angst vor dieser Möglichkeit, werden wir sicherlich nie aus der Welt kommen Komfortzone. Im Gegenteil, wenn es der Schmerz ist, der uns zum Nachdenken anregt, wir aber diese Distanz nicht angreifen, wird sie sicherlich erscheinen die traurigkeit . Langfristig wird die Traurigkeit in Melancholie und wir werden weiterhin denken, dass die Vergangenheit immer besser gewesen ist.

Die 5 Gründe zum Nachdenken

Wir leben in einer Gesellschaft, die sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert hat. Die Globalisierung hat eine andere Denkweise über uns alle gebracht, und der Kapitalismus hat unser Leben beeinflusst so dass sie eher Objekte als Subjekte sind . Es ist nicht leicht, nach innen zu schauen, wenn die Kultur dazu führt, dass wir ständig aufpassen, uns vergleichen, erfolgreicher sind, mehr Konsumenten usw. Bei so vielen Informationen (oder Infoxikation) Wir halten uns an alte Gewissheiten, um uns sicher zu fühlen, unfähig, die Realität so zu beschreiben, wie sie ist.

Also, wir leugnen unsere emotionen und leben zusammen in einem unreflektierten psychisch-emotionalen Zustand . Unser Wert scheint nur bei der Zustimmung anderer einen Wert zu haben. Um nicht zu gehen, muss man Markenkleidung, ein hübsches Mädchen, einen erfolgreichen Beruf, eine gute Position, ein gutes Auto usw. haben ... einen Weg des Leidens aufzubauen, weit entfernt von einem echten Gefühl der persönlichen Entwicklung, des emotionalen Wohlbefindens und des Rückens zu unseren eigenen Wünschen.

Zum Glück Wir haben die Reflexionsfähigkeit uns von Gewissheiten lösen, sich mit uns verbinden und sich selbst reflektieren. In der persönlichen Dimension werden unsere Argumente und Handlungen immer von unseren Emotionen geleitet. Daher ist es wichtig, sie zu verstehen und zu akzeptieren. Wir wissen nicht, was in der nächsten Gegenwart passieren wird, aber was auch immer geschieht, wird anders sein, wenn es in der Emotion der Erwartung, der Kontrolle, der Oberflächlichkeit, der Heuchelei oder in der Emotion des Respekts gegenüber sich selbst geschieht Akzeptanz, Dankbarkeit, Vertrauen, Zärtlichkeit.

Zusammenfassend: die 5 grundlegenden Punkte für die Selbstreflexion

Zusammenfassend sind dies die fünf Gründe für die Selbstreflexion, die Sie auf dem Weg der persönlichen Entwicklung führen werden:

  • Es hilft Ihnen, aus Fehlern zu lernen
  • Es hilft Ihnen, gute Ideen zu haben
  • Es hilft Ihnen, sich auf andere zu beziehen
  • Es macht dich glücklicher
  • Es hilft Ihnen, Ihre Perspektive auf Dinge zu sehen

Selbstreflexion schreiben - eine Reflexion verfassen (Juni 2024).


In Verbindung Stehende Artikel