yes, therapy helps!
Die 14 Vorteile des Duschens mit kaltem Wasser

Die 14 Vorteile des Duschens mit kaltem Wasser

November 6, 2022

Bei den meisten Menschen weckt das Nachdenken über das Duschen ein angenehmes Gefühl. Dieses ikonische und angenehme Bild wird sofort verschwinden, wenn wir hinzufügen, dass die betreffende Dusche kaltes Wasser enthält.

Allerdings duschen viele Menschen morgens absichtlich mit kaltem Wasser, was sie aufräumt und auf den Tag vorbereitet. Denn, wie die meisten wissen, hat der Kontakt mit kaltem Wasser mehrere Vorteile für unseren Körper. In diesem Artikel werden wir genau über diese Tatsache sprechen: über die Vorteile des Duschens mit kaltem Wasser und warum diese Gewohnheit in unsere Routinen aufgenommen werden sollte.

  • Sie könnten interessiert sein: "Was ist vorzuziehen, duschen Sie morgens oder nachts?"

14 Vorteile beim Duschen mit kaltem Wasser

Obwohl es für eine große Mehrheit der Menschen grundsätzlich eine stimulierende Stimulation ist, hat das Duschen mit kaltem Wasser eine Reihe von Vorteilen und positive Auswirkungen auf unseren Körper und unsere Psyche. Einige dieser Vorteile können direkt nach einem sporadischen Kontakt mit kaltem Wasser beobachtet werden Andere Vorteile sind weniger sichtbar, es sei denn, es gibt eine Gewohnheit oder eine gewisse Regelmäßigkeit .


1. Klarer und aktiver Geist und Körper

Der Haupteffekt, den wir direkt beim Duschen mit kaltem Wasser sehen, ist die Tatsache, dass aktiviert und löscht uns . Die in der Haut befindlichen thermischen Rezeptoren und Neuronen werden aktiviert, um eine Warnmeldung an den Rest des Systems zu senden und eine Reaktion des Körpers in Form einer generalisierten Aktivierung in der Kälte zu erzeugen. Es ist eine natürliche Reaktion auf das Bedürfnis des Körpers, die Homöostase oder das innere Gleichgewicht auf Temperaturniveau aufrechtzuerhalten.

2. Verbessert die Durchblutung

Die Einwirkung von kaltem Wasser hat positive Auswirkungen auf Herz-Kreislauf-Ebene: In der Kälte steigt unsere Herzfrequenz und die Blutgefäße ziehen sich zusammen. Das Blut wandert mit hoher Geschwindigkeit und mit Sauerstoff zu den Hauptorganen und Muskeln, wodurch die Durchblutung in diesen Bereichen verbessert wird. In diesem Sinne Es ist ratsam, zwischen kaltem Duschen und anderen mit heißem Wasser zu wechseln (Dadurch würde das Blut leichter an die Hautoberfläche gelangen).


Menschen mit Herzerkrankungen und Herz-Kreislaufstörungen sollten jedoch sehr vorsichtig sein, da die Kontraktion der Blutgefäße und die Beschleunigung der Herzfrequenz in diesem Fall schädlich sein können.

3. Erhöhen Sie die Aufmerksamkeitskapazität

Die Aktivierung des Nervensystems ist ein weiterer Vorteil des Duschens mit kaltem Wasser stimuliert die Sekretion bestimmter Neurotransmitter Wie das Noradrenalin, das uns in der Lage ist, aufmerksam und lebhaft zu sein.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Arten von Neurotransmittern: Funktionen und Klassifizierung"

4. Verbessern Sie Ihre Stimmung

Das Duschen mit kaltem Wasser hat erhebliche Auswirkungen auf die Stimmung. Und ist, dass durch den Thermoschock mit kaltem Wasser die Produktion von Noradrenalin im Gehirn stimuliert wird, was letztendlich erzeugt wird stärkere Aktivierung und leichte Verbesserung der Stimmung, Stress und Angst lindern . Andere Studien zeigen, dass es auch zu einer Verringerung des Cortisolspiegels führt.


5. Sauerstoffversorgung erhöhen

Wenn unser Körper mit sehr kaltem Wasser in Kontakt kommt, beschleunigen wir sofort die Atmung. Dies hängt mit der vorgenannten Veränderung und der kardiovaskulären Beschleunigung zusammen. Der Körper benötigt eine größere Menge an Energie, um mit der Kälte fertig zu werden, was die Beschleunigung der Sauerstoffaufnahme beschleunigt. Also, Erhöhen Sie den Sauerstoffgehalt unseres Körpers sowie der Rhythmus, mit dem Blut durch den Körper zirkuliert.

6. Beschleunigt den Stoffwechsel

Wie bereits erwähnt, wird unser Körper in Gegenwart von Kälte Energie benötigen, um die Innentemperatur auf einem angemessenen Niveau zu halten. Dazu beschleunigt es den Stoffwechsel und verbraucht die im Organismus gespeicherten Ressourcen. Die Folge davon ist das bei Kälteeinwirkung Wir fangen an, Zucker und Fette zu verbrennen um die Körpertemperatur auf einem akzeptablen Niveau zu halten.

7. Aktivieren Sie das Immunsystem

Die generalisierte Aktivierung des Systems und die Beschleunigung des durch Wasser erzeugten Metabolismus begünstigen die Aktivierung und Verbesserung des Immunsystems, das besser auf Infektionen und äußere Angriffe vorbereitet ist, wenn mehr weiße Blutkörperchen oder weiße Blutkörperchen freigesetzt werden.

8. Es verbessert die Libido und die Qualität und Quantität der Spermien

Fruchtbarkeit ist ein weiterer Aspekt, der durch das Duschen mit kaltem Wasser beeinflusst wird. Die Kälte stimuliert die Sekretion von Testosteron , was sich langfristig auf die Libido und die sexuelle Reaktionsfähigkeit auswirkt.

9Entlüftet und lindert Schmerzen

Es ist üblich, dass wir, wenn wir uns selbst einen Schlag geben und irgendeine Art von Entzündung haben, die Kälte verwenden, um sie zu senken (zum Beispiel mit einem Beutel mit Eis). Dieser Effekt beruht auf der Tatsache, dass die Zellen, die den verletzten Bereich umgeben, bei der Kälte weniger Sauerstoff benötigen. Verringerung der Schwellung des betroffenen Bereichs . Duschen mit kaltem Wasser haben dieselbe Wirkung (obwohl in diesem Fall der gesamte Körper Kälte ausgesetzt ist). Es erlaubt auch Muskelschmerzen oder sogar Kopfschmerzen zu lindern.

10. Verbessert den Schlaf

Ein weiterer Vorteil des Duschens mit kaltem Wasser liegt im Traum. Obwohl die Tatsache, dass wir uns einem kalten Wasserduschen unterziehen, uns klar macht, erleichtert der Tagesablauf, dass sich unser Körper genauso entspannen kann, wie wir uns angespannt haben. Es hat sich gezeigt, dass es den Schlaf erleichtert und die Qualität verbessert .

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Beratung, um gut zu schlafen und Schlaflosigkeit zu überwinden"

11. Fördert bessere Diurese und Nieren- und Lymphfunktion

Die Nieren und das Lymphsystem verbessern auch ihre Funktionsweise bei Kälte, wodurch toxische Elemente und Abfälle besser aus unserem Körper ausgeschieden werden.

12. Produktivität steigern

Zu den Vorteilen des Duschen mit kaltem Wasser am Morgen unter Berücksichtigung der oben beschriebenen Auswirkungen gehören auch eine Erhöhung der geistigen Aktivität, die die Person ausführen kann und eine Steigerung ihrer Produktivität.

13. Vorteile in Haut und Haar

Menschen, die übermäßig duschen, verlieren oft den natürlichen Schutz, der die Haut in Form von Fett bedeckt und schützt, insbesondere wenn sie mit heißem Wasser behandelt werden. Langfristig können sie Haut und Haare austrocknen. Auf der anderen Seite erzeugt kaltes Wasser diesen Verlust an Hautfett und auch nicht Ermöglicht Hautstraffung beim Dehnen . Es verhindert auch Haarausfall und bewirkt einen höheren Glanz.

14. Verstärkt das Selbstwertgefühl und die Selbstkontrolle

Wie gesagt, die meisten Menschen finden in kaltem Wasser einen mehr oder weniger aversiven Reiz. Deshalb mit kaltem Wasser duschen kann als kleine Herausforderung oder Herausforderung erlebt werden , was letztendlich ein größeres Gefühl von Selbstkontrolle, Selbstwirksamkeit und Selbstwertgefühl erzeugt.


9 Vorteile von kalten Duschen für Körper, Geist und Geldbeutel (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel