yes, therapy helps!
10 Prominente, die auf Hypnose zurückgegriffen haben, und ihre Motive

10 Prominente, die auf Hypnose zurückgegriffen haben, und ihre Motive

Kann 1, 2024

Im Laufe der Jahre hat Hypnose Tausenden von Menschen geholfen. Tatsächlich wurde es im frühen 19. Jahrhundert sogar in ähnlicher Weise wie bei der Anästhesie für chirurgische Eingriffe verwendet, und heute wird Hypnoanalgesie immer noch verwendet, insbesondere zur Linderung der durch chronische Krankheiten verursachten Schmerzen.

Klinische Hypnose ist auch wirksam bei Suchtproblemen, posttraumatischen Belastungsstörungen und Phobien. Die Anwendungsbereiche der Hypnose sind jedoch immens, sie sind nicht auf den klinischen Bereich beschränkt. In der Tat auch berühmte Leute haben sich zu ihr gewandt .

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Hypnose, das große Unbekannte"

Hollywood und Hypnose

In Hollywood zum Beispiel ist dies eine ziemlich übliche Praxis. Die Akteure verwenden Hypnose nicht nur zur Bewältigung psychischer Probleme, sondern auch zur Verbesserung ihrer interpretatorischen Fähigkeiten. Hypnose hilft ihnen, sich von den Charakteren zu lösen, indem sie eine emotionale Distanz annehmen, die von grundlegender Bedeutung ist, wenn die Geschichte zu turbulent und zu negativ ist. Wenn die Schauspieler einen Charakter spielen, treten sie in eine Art hypnotische Trance ein, durch die sie einen Teil ihrer Persönlichkeit verlieren, um in eine andere Haut zu gelangen. In diesen Fällen hilft Hypnose ihnen nicht nur, die Rolle besser zu interpretieren, sondern ermöglicht es ihnen auch, ihre psychische Integrität sicher zu halten.


Andere wenden sich der Hypnose zu, um mit dem Druck von Konflikten zwischen dem, was sie wirklich sind, und dem, was andere von ihnen erwarten, umzugehen. Hypnose auch hilft ihnen, Angst und Stress zu bewältigen das erzeugt in der Regel eine wettbewerbsfähige Welt, die es ihnen ermöglicht, konzentriert zu bleiben.

  • Verwandte Artikel: "Vorschlag: Was ist es, wofür ist es und welche Typen"

10 Prominente, die auf Hypnose zurückgegriffen haben

Die Schauspieler sind nicht die einzigen, die auf Hypnose zurückgreifen. Auch Sportler, Politiker und sogar große Wissenschaftler profitieren davon . Tatsächlich heißt es, dass sowohl Henry Ford als auch Thomas Edison Hypnosesitzungen durchgemacht haben. Diese Technik wird nicht nur verwendet, um einige Verhaltensweisen zu ändern und Stress abzubauen, sondern auch, um die Leistung zu maximieren und die unbewussten Hindernisse zu beseitigen, die unser Potenzial belasten.


Hinter den erfolgreichen Menschen verbergen sich oft faszinierende oder zumindest überraschende Geschichten. Der Weg von Prominenten war nicht immer ein Bett aus Rosen, daher ist es verständlich, dass sie zu bestimmten Zeiten zusätzliche Hilfe benötigen, um bestimmte Hindernisse zu überwinden oder ihr Talent fließen zu lassen. Daher ist es nicht überraschend, dass viele Hypnose eingesetzt haben. Sehen wir uns einige Beispiele an.

1. Matt Damon

Der Gewinner eines Oskars für das Drehbuch des Films "The Indomitable Will Hunting" hat auf Hypnose zurückgegriffen, um mit dem Rauchen aufzuhören . Und er versteckt es nicht, er hat in einer Fernsehsendung öffentlich eingeräumt, dass "die Verwendung von Hypnose die beste Entscheidung meines Lebens war".

2. Jackie Kennedy Onassis

Sein Leben war von einer Tragödie geprägt. Tatsächlich war seine Ehe mit John F. Kennedy nicht gerade ein Märchen, wurde jedoch mit Höhen und Tiefen geplagt, zu denen der tragische Tod dieses Kindes hinzukam. Hypnose half der ehemaligen First Lady der Vereinigten Staaten bei handhaben Sie die traumatischsten Ereignisse Ihrer Vergangenheit .


3. Tony Curtis

Dieser produktive Schauspieler, der untrennbar mit dem Film "With rirts and crazy" zusammenhängt, musste auf Hypnose zurückgreifen, um seine Flugangst zu überwinden. Später benutzte er diese Technik, um seine Interpretationsfähigkeiten zu verbessern.

4. Sylvester Stallone

Der Schauspieler hatte das Gefühl, dass seine Karriere stillstand und Auf Empfehlung einiger Freunde besuchte er einen Hypnotherapeuten . Aus diesen Sitzungen entstand die Idee von "Rocky", einem Skript, das er in nur sechs Monaten verfasste und die Selbsthypnose als Werkzeug zur Steigerung der Kreativität und des Selbstvertrauens verwendete.

5. Bruce Willis

Als Kind wurde der Protagonist von "Die Hard" von seinen Klassenkameraden lächerlich gemacht und belästigt, weil er stotterte. Später, als er sich für die Schauspielerei interessierte, unterzog er sich einer Psychotherapie und Hypnose half ihm, diese Sprachstörung zu überwinden.

6. Albert Einstein

Es ist bekannt, dass sich der Physiker praktisch jeden Nachmittag einer Hypnose unterzog. mit dem Ziel, ihre Ideen zu entwickeln und die Kreativität anzuregen . Tatsächlich wird auch behauptet, dass die Relativitätstheorie genau in einer hypnotischen Trance entstanden ist.

7. Charlize Theron

Die südafrikanische Schauspielerin und das Model wandten sich der Hypnose zu, um mit dem Rauchen aufzuhören. Er gestand, dass er von diesem Moment an ein viel gesünderes Leben führt und einen Weg der persönlichen Wiederentdeckung eingeschlagen hat.

8. Winston Churchill

Der Premierminister des Vereinigten Königreichs stand im Zweiten Weltkrieg unter enormem Druck. Dann habe ich posthypnotische Vorschläge gemacht bleiben Sie lange Nächte wach und vermeiden Sie Ermüdung .

9. Tiger Woods

Der amerikanische Golfspieler verwendet Hypnose, um Ablenkungen zu blockieren und die Konzentration auf dem Golfplatz zu verbessern. Er hat zugegeben, dass er häufig auf diese Technik zurückgreift, um "in der Gegend zu bleiben" und seine Leistung zu verbessern, zusammen mit NLP und Visualisierung.

10. Lily Allen

Der englische Sänger ist in Hypnose gegangen, um abzunehmen. In der Tat hat sie 3 Kleidergrößen verloren. In diesem Fall wurde Hypnose eingesetzt, um gesunde Lebensgewohnheiten in die Praxis umzusetzen.

Behandlungen mit Hypnose in Spanien: Warum ist es so wichtig, einen Fachmann aufzusuchen?

Hypnose ist eine sehr effektive Technik, um verschiedene Probleme zu behandeln, positive Veränderungen im Lebensstil zu erreichen und das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Durch den Zugang zum Unbewussten können Probleme von einer tieferen Ebene aus bearbeitet werden, und es dauert nicht lange, bis die Änderungen sichtbar werden, mit weniger Aufwand seitens der Person. In der Tat ist Hypnose ein besonders nützliches Instrument, um die Dauer der Behandlung zu verkürzen therapeutische Anhaftung fördern . Dies bedeutet auch, dass es nicht isoliert verwendet werden sollte, sondern in einen therapeutischen Prozess integriert werden sollte, der andere Techniken umfasst.

Leider hat der Zirkushalo, der die Hypnose im Laufe der Jahre umgeben hat, viele Menschen dazu gebracht, diese Technik ohne die notwendige Vorbereitung anzuwenden. Die Statistiken über professionelle Eingriffe in diesem Bereich sind wirklich abschreckend, da Schätzungen zufolge etwa 70% der Menschen, die Hypnose praktizieren, nicht dazu berechtigt sind.

Es ist jedoch wichtig, dass die Menschen das verstehen das Wissen um Hypnose erlaubt es niemandem, es zu benutzen . Hypnose ist keine gefährliche Technik, aber wenn sie nicht von Profis angewendet wird, kann sie eine iatrogene Wirkung haben. Was heilt oder freigibt, ist nicht der hypnotische Zustand selbst, sondern die Vorschläge, die gemacht werden. Daher ist es unerlässlich, dass der Fachmann tiefe Kenntnisse des menschlichen Geistes hat. Bevor Sie sich zu einer Hypnosesitzung anmelden, müssen Sie daher sicherstellen, dass der Fachmann Teil einer offiziellen Schule ist, sei es Psychologie oder Psychiatrie.

Bei den Psychologen von El Prado gibt es ein Team von Psychologen, die über umfassende Erfahrung in der therapeutischen Anwendung dieser Technik verfügen, sowohl zur Behandlung von Problemen wie Angstzuständen, Phobien und psychosomatischen Erkrankungen als auch zur Unterstützung kreativer Lösungen oder einfach dazu das Wissen über sich selbst zu verbessern und ein voller Leben zu führen.


10 Promis die Hypnose benutzen! (Kann 2024).


In Verbindung Stehende Artikel