yes, therapy helps!
25 Fragen zur Gewalt gegen Frauen, um Misshandlungen aufzudecken

25 Fragen zur Gewalt gegen Frauen, um Misshandlungen aufzudecken

Januar 16, 2023

Gewalt gegen Frauen und Gewalt gegen Partner Sie sind immer noch ein soziales Problem, das berücksichtigt werden muss. Mehrere Personen werden auf verschiedene Weise angegriffen oder sogar aus Gründen des Geschlechtsstereotyps oder der Zugehörigkeit zu einem bestimmten Geschlecht getötet.

In vielen Fällen wagen Menschen, die unter dieser Art von Missbrauch leiden, es nicht, aus Angst vor Repressalien zu berichten, zu glauben, dass es sich um ein normales Verhalten handelt oder sogar die Schwierigkeit, Grenzen zu setzen, wenn sie klassifiziert werden oder nicht eine Situation wie geschlechtsspezifische Gewalt.

Geschlechtsspezifische Gewalt erkennen zu können, ist eine wesentliche Voraussetzung, um damit umgehen zu können. Aus diesem Grund gibt es mehrere Protokolle und Prozeduren, die dafür vorgesehen sind. In diesem Artikel möchten wir eine Reihe von angeben Fragen, die helfen können, Fälle von Gewalt gegen Frauen aufzudecken .


  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 7 Arten von geschlechtsspezifischer Gewalt (und Eigenschaften)"

Geschlechtsspezifische Gewalt

Geschlechtsspezifische Gewalt bezeichnet jede Handlung, bei der sie belästigt, angegriffen, gezwungen oder im Allgemeinen durch Gewalt an einer Person geschädigt wird durch die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Geschlecht oder Geschlecht .

Im Speziellen wird diese Art von Gewalt als spezifisch von Männern auf Frauen ausgerichtet definiert, da die Aggressionsakte auf der Grundlage von Geschlechterstereotypen durchgeführt werden Sie haben das weibliche Geschlecht als schwaches und minderwertiges Geschlecht bezeichnet und dem Männlichen unterworfen . Ziel ist es, auf der Grundlage dieser Klischees ein Verhältnis von Dominanz, Überlegenheit und Macht zum Opfer aufrechtzuerhalten. Es kommt normalerweise innerhalb des Paares vor, obwohl es nicht das einzige ist, das beobachtet werden kann.


Während Es gibt auch Männer, die von Frauen misshandelt werden und in seinem Konzept wäre es als geschlechtsspezifische Gewalt einzustufen, die normalerweise nicht als solche betrachtet wird, da ihre Häufigkeit niedriger ist und der Grund normalerweise nicht dem männlichen Geschlecht angehört (obwohl dies möglich ist und in einigen Fällen auch der Grund dafür vorliegt) dass die Rücksichtnahme und Spezifität, die der Begriff Geschlechtsgewalt derzeit allgemein hat, kritisiert wird

Gewalt wird auch nicht zwischen Personen des gleichen Geschlechts als solches betrachtet (obwohl auch Geschlechterrollen Aggressionen auslösen können).

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Profil der Gewalttäterin in 12 Merkmalen"

Die verschiedenen Arten von Missbrauch

Geschlechtsspezifische Gewalt kann sehr unterschiedlich sein Arten von Gewalt wie psychologische, physische, sexuelle oder patrimoniale Gewalt . Es ist üblich, zu versuchen, das Opfer zu isolieren und von dem Angreifer abhängig zu machen. Die Gewalt wird normalerweise in drei Momenten oder Phasen ausgeübt: eine erste Eskalation der Spannung, die eigene Aggression und schließlich eine mögliche Phase der Umkehr oder "Flitterwochen".


Aufgrund der verschiedenen Formen der Aggression, die möglicherweise existieren, und der unterschiedlichen Überzeugungen, die manche Menschen haben (zum Beispiel glauben einige Opfer, dass sie eine solche Behandlung verdienen), Manchmal ist es schwierig zu erkennen, welche Situationen schlecht sind oder nicht sogar für die angegriffene Person. Deshalb ist es notwendig, Protokolle zu erstellen, um diese Situationen zu erkennen.

Fragen, um geschlechtsspezifische Gewalt zu erkennen

Nachfolgend finden Sie einige Fragen, die Sie tun können oder die wir tun, um herauszufinden, ob eine Art von Gewalt an Frauen zu leiden hat.

Wie bei anderen Formen der Gewalt können, wenn diese Fragen in einem Interview gestellt werden, Anzeichen von Missbrauch oder Inkonsistenzen zwischen der mündlichen oder schriftlichen Antwort und dem nonverbalen Verhalten beobachtet werden.

1. Welche Rolle spielt eine Frau in einer Beziehung? Und ein Mann?

Diese Frage mag unschuldig erscheinen, aber sie ermöglicht es, die Meinung der Person zu kennen, an die sie gestellt wird (ob die angegriffene Partei oder der Angreifer). hinsichtlich der Rolle jedes Geschlechts .

2. Erniedrigen oder kritisieren Sie Sie jemals öffentlich oder privat?

Zwar neigen die Täter im Allgemeinen dazu, in der Öffentlichkeit keinerlei Aggressionen zu zeigen und die Aggression der Privatsphäre zu umschreiben. Manchmal kann jedoch eine Abwertung der Meinung oder des Handelns der betreffenden Frau in der Gesellschaft festgestellt werden.

3. Wurden Sie jemals unter Druck gesetzt, Sex zu haben, oder haben Sie sie aus Angst vor Ihrem Partner erhalten?

Sexuelle Gewalt in Form von Verstößen oder durch Zwang ist auch häufig.

4. Wurden Sie schon einmal geschlagen oder getroffen?

Körperliche Gewalt ist oft am einfachsten zu beobachten, sowohl von außen als auch von Seiten des Opfers, obwohl es manchmal für das Opfer schwierig sein kann, den Beginn eines Angriffs zu bestimmen (z. B. kann es sein, dass ein Anstoß nicht der Fall ist).

5Haben Sie das Gefühl, dass Sie versuchen, aus Ihrer Umgebung wegzukommen?

Es ist üblich, dass der Täter versucht, die Person, die angegriffen wurde, aus seiner Umgebung zu nehmen und ihn so abhängig wie möglich zu machen.

6. Stört es Sie, dass Sie männliche Freunde haben oder Kontakt zu Familie und Freunden haben?

Aus dem gleichen Grund wie im vorherigen Fall kann der Kontakt mit anderen Männern oder enge Beziehungen als Bedrohung für ihre Beziehung angesehen werden.

7. Haben Sie jemals Ihr Handy abgeholt und Ihre Nachrichten ohne Erlaubnis angesehen?

Eifersucht und die Möglichkeit, aufgegeben zu werden Verursacht häufig, dass der Täter versucht, die Interaktionen mit anderen Personen zu kontrollieren.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die Arten der Eifersucht und ihre unterschiedlichen Eigenschaften"

8. Schicken Sie ständig Nachrichten, um zu wissen, wo und mit wem Sie sind?

Ein weiteres sehr häufiges Element, das bei Missbrauch beobachtet wird, ist die umfassende Kontrolle dessen, was die angegriffene Frau und insbesondere mit wem tut. Manchmal verlangen sie sogar Bilder und Tests.

9. Beleidigt er Sie oder gibt er abfällige Spitznamen?

Das Gefühl, dass sich das Opfer unterlegen fühlt, ist ein häufiger Mechanismus bei der Gewalt gegen Frauen, der dazu dienen kann, es unter Kontrolle zu halten und unterworfen zu bleiben.

10. Hat Ihr Partner Sie oder eine Ihrer Angehörigen jemals bedroht oder haben Sie das Gefühl, dass sie in Gefahr sind, wenn Sie nichts getan oder aufgehört haben?

Gewalt gegen Frauen, vor allem bei Kindern, wird zum Zwang herbeigeführt, und manchmal verhindert dies, dass das Opfer Entscheidungen trifft, wie z. B. das Melden oder Verlassen seines Partners.

11. Fühlen Sie sich in Ihrem Zuhause sicher?

Menschen, die geschlechtsspezifische Gewalt erleben, fühlen sich zu Hause oft unwohl, Angst davor, etwas zu tun, das Aggressionen auslöst .

12. Vergleichen Sie sich häufig mit anderen Menschen und setzen Sie sich darunter?

Wiederum besteht eine häufige Methode zur Schwächung des Selbstwertgefühls des Opfers darin, auf die Aspekte hinzuweisen, in denen das Opfer für den Angreifer minderwertig ist, indem es es mit anderen Menschen vergleicht.

13. Haben Sie jemals versucht, eine Beschwerde an Ihren Partner zu melden oder zurückzuziehen?

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Klagen wegen geschlechtsspezifischer Gewalt, die aufgrund des Versprechens des Täters, sich zu ändern oder aus Furcht vor möglichen Auswirkungen auf das Opfer oder seine Umgebung zu befürchten, zurückgezogen werden.

14. Verhindert es Sie oder versucht Sie zu überzeugen, nicht zu arbeiten?

Die Notwendigkeit, über Frauen Macht zu haben Dies führt häufig dazu, dass es nicht funktioniert, da es wirtschaftlich von dem Thema abhängig ist.

15. Entscheidung für dich

Wiederum versucht diese Frage zu überlegen, ob eine Einschränkung der Freiheit besteht und ob Unabhängigkeit gegenüber dem anderen Mitglied des Paares besteht.

16. Mussten Sie jemals Blutergüsse verbergen?

Menschen, die unter geschlechtsspezifischer Gewalt leiden, versuchen häufig, die von körperlichen Aggressionen hervorgerufenen Spuren zu verbergen, da sie häufig Fingerabdrücke, Bisse und Schläge im Gesicht und in anderen Bereichen des Körpers verursachen.

17. Haben Sie sich jemals gesagt, dass Sie wertlos sind, dass Sie es verdienen, tot zu sein oder dass er der einzige ist, der Sie lieben könnte und Sie dankbar sein sollten?

Diese Art von Aussagen können relativ häufig sein, und die Opfer können glauben, verursacht ein geringes Selbstwertgefühl und das Gefühl, dass der Angreifer überlegen ist .

  • In Verbindung stehender Artikel: "Gasbeleuchtung: der subtilste emotionale Missbrauch"

18. Wenn Sie ausgehen, zwingt Sie Sie dazu, sich selbst zu reparieren oder nicht?

Einige Täter verwenden ihre Partner als Trophäe, um sie in der Öffentlichkeit zu zeigen, was sie dazu zwingt, sich vorzubereiten und spektakulär zu sein. In anderen Fällen sind sie gezwungen, sich unauffällig zu halten und so unattraktiv wie möglich zu sein, damit sie keine anderen Menschen anziehen können.

19. Verhindert oder verbietet es Ihnen, etwas zu tun, was Sie wollen?

Die Einschränkung der Freiheiten entweder direkt durch Gewalt oder Verbot oder durch Abwertung bestimmter Handlungen ist in Situationen geschlechtsspezifischer Gewalt sehr häufig.

20. Denkst du, du kannst eine Ohrfeige von deinem Partner verdienen?

Obwohl die meisten Menschen Nein sagen würden, sehen manche Opfer sich aufgrund ihrer Manipulation als missbrauchswürdig an.

21. Was würde Ihrer Meinung nach mit Ihren Kindern passieren, wenn Sie Ihren Mann verlassen?

Manchmal Es ist die Anwesenheit von Kindern und die möglichen Folgen für sie, die die Opfer zurückhalten Gewalt gegen Frauen, um die Beziehung zum Angreifer zu denunzieren und / oder zu beenden.

22. Haben Sie Ihre Kinder schon einmal bedroht oder geschlagen, um Sie dazu zu bringen, etwas zu tun, oder Sie beschuldigt, sie geschlagen zu haben?

Die stellvertretende Gewalt wird als Mechanismus verwendet, um das Opfer zu zwingen und zu zwingen, unterwürfig zu bleiben.

23. Glauben Sie, dass Misshandlungen nur in gebrochenen Familien vorkommen?

Es gibt einen Mythos Misshandlung kommt nur in gebrochenen Familien vor , in denen es Drogenkonsum gibt oder in Familien mit geringen Ressourcen und geringer Bildung. Tatsächlich ist es möglich, geschlechtsspezifische Gewalt in sehr unterschiedlichen Situationen zu beobachten, unabhängig von der sozioökonomischen Ebene oder dem Familientyp.

24. Denken Sie, dass Gewalt und Missbrauch nur dann auftreten, wenn es Schläge gibt?

Viele Frauen und viele Männer Ich glaube, dass der Einsatz von Beleidigungen oder Unterbewertungen nicht als geschlechtsspezifische Gewalt betrachtet werden kann Bedenkt man, dass nur körperliche Aggressionen Misshandlung sind.

25. Hast du Angst oder hattest du jemals Angst vor ihm?

Eine direkte Frage, die aber eine einfache Antwort erlaubt und das Opfer darüber nachdenkt, was er für seinen Partner empfindet. Trotzdem müssen wir bedenken, dass sie in manchen Fällen das Gefühl haben, dass der Angreifer sie benötigt, oder sich sogar für den Missbrauch bedanken.

Literaturhinweise:

  • Jara, P. und Romero, A. (2009). Bewertungsskala für die Art und Phase von Gewalt gegen Frauen. Jornades de Foment de la Investigació. Universitat Jaume I.
  • Pérez, J.M. und Montalvo, A. (2010). Geschlechtsspezifische Gewalt: Analyse und Herangehensweise an die Ursachen und Folgen. Gewalt gegen Frauen: Prävention, Aufdeckung und Aufmerksamkeit. Redaktionelle Gruppe. p. 322.
  • Tourné, M .; Ruiz, M .; Escribano, M. C .; Gea, A. und Salmerón, E. (2007). Protokoll zur Aufdeckung und Behandlung geschlechtsspezifischer Gewalt in der Primärversorgung. Murciano Gesundheitsdienst.

Andre Wolf - Falschmeldungen, Fakes und Fake News (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel