yes, therapy helps!
Fallstudie: Merkmale, Ziele und Methodik

Fallstudie: Merkmale, Ziele und Methodik

Juni 12, 2024

In allen bestehenden Forschungsdisziplinen, insbesondere wenn sie in irgendeiner Weise mit Menschen oder mit körperlicher und psychischer Gesundheit zusammenhängen, sind eine Reihe von Forschungsmethoden oder -techniken erforderlich, durch die Theorien im Internet entwickelt werden können die auf jeder dieser Angelegenheiten basieren.

Eine dieser Techniken ist die Fallstudie . Eine qualitative Forschungsmethode, die wir in diesem Artikel diskutieren werden. Sowie seine Eigenschaften, Ziele und wie man es richtig und effektiv umsetzt.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 15 Arten von Forschung (und Funktionen)

Was ist eine Fallstudie?

Die Fallstudie besteht aus eine Forschungsmethode oder -methode, die üblicherweise in den Gesundheits- und Sozialwissenschaften verwendet wird , die sich durch die Notwendigkeit eines Such- und Abfrageprozesses sowie die systematische Analyse eines oder mehrerer Fälle auszeichnet.


Um genauer zu sein, verstehen wir von Fall zu Fall alle Umstände, Situationen oder einzigartigen Phänomene, von denen mehr Informationen benötigt werden, oder sie verdienen ein gewisses Interesse innerhalb der Welt der Forschung.

Je nach Forschungsgebiet kann sich die Fallstudie auf eine Vielzahl von Themen oder Fragestellungen konzentrieren. In der Psychologie bezieht sich dies normalerweise auf die Untersuchung von Krankheiten, Störungen oder psychischen Störungen durch die Untersuchung von Betroffenen.

Im Gegensatz zu anderen Arten empirischer Forschung Diese Methodik wird als qualitative Forschungstechnik betrachtet , da sich die Entwicklung auf die umfassende Untersuchung eines Phänomens konzentriert. Und nicht bei der statistischen Analyse vorhandener Daten.


Im Allgemeinen wird die Fallstudie mit der Absicht durchgeführt, eine Reihe von Hypothesen oder Theorien zu einem bestimmten Thema oder Thema auszuarbeiten, um als Ergebnis dieser Theorien teurere Studien durchzuführen und mit einer viel größeren Stichprobe auszuarbeiten. .

Die Fallstudie kann jedoch sowohl mit einer einzelnen Person als Untersuchungsobjekt als auch mit mehreren Probanden mit bestimmten Merkmalen durchgeführt werden. Dazu die Person oder Personen, die die Fallstudie durchführen Rückgriff auf Techniken wie Beobachtung oder Verwaltung von Fragebögen oder psychologischen Tests . Diese Verfahren variieren jedoch je nach Disziplin, zu der die Untersuchung gehört.

Welche Eigenschaften zeichnen es aus?

Im Jahr 1994 entwickelte die Pädagogin und Forscherin Gloria Pérez Serrano eine Liste der Hauptmerkmale, die die Fallstudien definieren. Dies sind:


Sie sind Partikularisten

Dies bedeutet, dass sie nur eine bestimmte Realität oder ein bestimmtes Thema abdecken es setzt sie in sehr effektive Techniken ein, um einzigartige und konkrete Situationen zu analysieren .

Sie sind beschreibend

Am Ende einer Fallstudie erhalten wir eine ausführliche und qualitative Beschreibung einer bestimmten Situation oder eines bestimmten Zustands.

Sie sind heuristisch

Das heuristische Konzept bedeutet, etwas zu finden oder zu entdecken. In der Fallstudie Wir können neue Aspekte eines bestimmten Themas entdecken oder bestätigen was wir schon wissen

Sie sind induktiv

Basierend auf dem induktiven Denken können wir Hypothesen entwickeln und neue Beziehungen aus einem oder mehreren spezifischen Fällen finden.

Was sind die Ziele?

Die Fallstudie orientiert sich wie jede Forschungstechnik an bestimmten Zielen. Dies sind:

  • Erarbeiten Sie eine oder mehrere Hypothesen oder Theorien durch das Studium einer bestimmten Realität oder Situation.
  • Bestätigen Sie Hypothesen oder bestehende Theorien.
  • Beschreibung und Registrierung der Fakten oder Umstände des Falls.
  • Überprüfen oder vergleichen Sie ähnliche Phänomene oder Situationen.

Methodik: Wie wird es durchgeführt?

Traditionell ist die Entwicklung einer Fallstudie in fünf klar definierte Phasen unterteilt. Diese Phasen sind die folgenden.

1. Fallauswahl

Bevor wir mit irgendeiner Art von Forschung beginnen, müssen wir wissen, was wir studieren möchten, und dann einen geeigneten und relevanten Fall auswählen. Wir müssen den Umfang festlegen, für den diese Studie nützlich sein kann, die Personen, die als Fallstudien interessant sein könnten, und Wie kann man das Problem und die Ziele nicht definieren? der Fallstudie.

2. Ausarbeitung von Fragen

Sobald der Untersuchungsgegenstand identifiziert und die zu untersuchenden Fälle ausgewählt wurden, ist es erforderlich, eine Reihe von Fällen auszuarbeiten Fragen, die bestimmen, was Sie herausfinden möchten, wenn die Studie abgeschlossen ist .

In einigen Fällen ist es sinnvoll, ein globales Problem zu erstellen, das als Leitfaden dafür dient und dann spezifischere und vielfältigere Fragen festlegt. Auf diese Weise können wir die Situation zur Untersuchung voll ausnutzen.

3. Ort der Quellen und Datenerhebung

Durch Beobachtungstechniken, Interviews mit Probanden oder durch die Durchführung psychologischer Tests und Tests Wir werden die meisten Informationen erhalten, die für die Ausarbeitung der Theorien und Hypothesen erforderlich sind, die der Untersuchung einen Sinn geben.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Arten von psychologischen Tests: ihre Funktionen und Eigenschaften"

4. Analyse und Interpretation von Informationen und Ergebnissen

Sobald alle Daten gesammelt wurden, besteht der nächste Schritt darin, diese mit den zu Beginn der Fallstudie formulierten Hypothesen zu vergleichen. Nach Abschluss der Vergleichsphase können der Forscher oder die Forscher eine Reihe von Schlussfolgerungen ziehen und entscheiden, ob die erhaltenen Informationen oder Ergebnisse auf weitere Situationen oder ähnliche Fälle angewendet werden können.

5. Vorbereitung des Berichts

Schließlich fahren wir mit der Erstellung eines Berichts fort, der chronologisch, detailliert alle Daten der Fallstudie . Es muss festgelegt werden, welche Schritte durchgeführt wurden, wie die Informationen erhalten wurden und warum die Schlussfolgerungen gezogen wurden.

Dies alles in einer klaren und verständlichen Sprache, die es dem Leser ermöglicht, jeden Punkt zu verstehen.


Kernelemente einer inklusiven Didaktik - Einführung (Juni 2024).


In Verbindung Stehende Artikel