yes, therapy helps!
Musik und Persönlichkeit: Welche Verbindung haben sie?

Musik und Persönlichkeit: Welche Verbindung haben sie?

November 30, 2022

Alle städtischen Volksstämme oder jugendlichen ideologischen Bewegungen basieren auf bestimmten charakteristischen Merkmalen: Ästhetik, einige mehr oder weniger skizzierte ethische Prinzipien, aber hauptsächlich einige gut definierter Musikgeschmack .

Die Beat-Generation tanzte zu Jazz-Rhythmen, die Hippie-Bewegung hörte auf Festivals wie Folk- und Rock-Sixties Woodstock, die Yuppies mit Liebe über Gold der Düsterstraßen. Goths und Emos schaudern vor dunklen Liedern. Und das sind nur einige Beispiele. Musik, die eine Generation geprägt hat, oder Musik, die sich eine jugendliche soziale Bewegung zu eigen gemacht hat.

Musik und Persönlichkeit: ein echtes Binom

Trotz dem, was wir normalerweise glauben, Musik erklärt nicht unsere Art zu sein Wir verwenden Musik, um uns mit den lebenswichtigen und politischen Positionen zu identifizieren, die wir für am besten halten, aber es gibt keinen engen Zusammenhang zwischen dieser Identifikation und unseren Handlungen.


Klischees demontieren

Nehmen wir ein Beispiel: Die harte Ästhetik und die Gewalt, die Heavy Metal umgibt, entsprechen nicht der Persönlichkeit seiner Anhänger: Viele von ihnen sind freundliche, friedliche Menschen und haben sogar eine Tendenz dazu Introversion, wie eine Studie an der University of Heriot-Watt durch eine Umfrage ergab, die weltweit von 37.000 Menschen über das Internet beantwortet wurde (North, A. C. & Hargreaves, D. J., 2005).

Das sagt er Christopher Drösser in seinem Buch Die Verführung der Musik :

Die Befragten definierten ihre Präferenzen gegenüber mehr als 100 Musikstilen (von klassischer Musik bis hin zu Soul), die theoretisch ihre Persönlichkeitsmerkmale widerspiegelten. Diese Eigenschaften waren zum Beispiel: geringes oder hohes Selbstwertgefühl, kreativ / nicht kreativ, introvertiert / extrovertiert, fügsam / aggressiv, fleißig oder faul.

Geben Sie der Studie mehr oder weniger Glaubwürdigkeit. Die Wahrheit ist, dass wir durch die Verknüpfung von Musikstil mit Persönlichkeit in Verallgemeinerungen und Ungenauigkeiten geraten. Wenn dies der Fall ist, würden wir in einem Bereich billiger Demagogie spielen und die Vorurteile der Medien und der jugendlichen Fernsehserie nutzen.


Seltsame Zufälle: "Heaven" und "Klassiker" sind ähnlich

Aus der von North und Hargreaves durchgeführten Umfrage konnte das hervorgehoben werdenDie Persönlichkeit der Heavy Metal-Fans ist denen der klassischen Musik sehr ähnlich , obwohl ihre Studie klarstellt, dass Letztere im Durchschnitt ein höheres Selbstwertgefühl haben als Erstere. Obwohl sich die Musikstile stark unterscheiden, ganz zu schweigen von den Kleidern, die jeder Musikstil vorschlägt, könnten die Klassiker und die Haarigen innerhalb des gleichen psychologischen Profils kategorisiert werden.

Weitere Untersuchungen an der University of Queensland, Australien, unter Federführung von F. Baker und W. Bor (2008), unterstütze die vorherigen Schlussfolgerungen So wird verworfen, dass Musik oder Musikstil zum Beispiel im antisozialen Verhalten eine kausale Rolle spielt. Sie legen jedoch nahe, dass die Identifikation mit einem Musikstil ein Indikator für emotionale Verletzlichkeit ist.


Präferenz für Musikstile und Persönlichkeit

Die Studie von North und Hargreaves ergab folgende Daten:

  • Musikliebhaber Blues Sie haben ein hohes Selbstwertgefühl, sie sind kreativ, freundlich und extrovertiert
  • Diejenigen, die Musik bevorzugen Jazz und die Seele Sie erhalten die gleichen Adjektive wie Blues-Liebhaber
  • Sie erzielen Ergebnisse, die denen der vorherigen ähneln Rap und die Opera
  • Die Themen, die das bevorzugen klassische musik Sie sind die gleichen wie die vorherigen, mit der Ausnahme, dass sie introvertiert sind
  • Die Liebhaber von Land Sie sind Arbeiter und Extrovertierte
  • Diejenigen, die das genießen Reggae Sie wurden als vage und kreativ, freundlich, extrovertiert und mit einem hohen Selbstwertgefühl berichtet
  • Diejenigen, die gerne Musik hören Tanzen Sie sind kreativ und extrovertiert, aber nicht zu freundlich
  • Die verrückte Musik Indie Sie haben ein geringes Selbstwertgefühl, sie sind kreativ, unfreundlich und kleine Arbeiter
  • Die Anhänger der Musik Rock und Heavy Metal Sie haben ein geringes Selbstwertgefühl, sie sind kreativ, nicht sehr fleißig, introvertiert und freundlich

Es sei daran erinnert, dass diese Daten durch Kreuzung von Daten aus Persönlichkeitstests und Musikpräferenzen gewonnen wurden Sie zeigen nur statistisch signifikante Trends ; Korrelationen Das bedeutet natürlich nicht, dass das Hören bestimmter Musikstile unsere Persönlichkeit "umwandelt".

Persönlichkeit: ein komplexes und vielkausales Konzept

Daher ist der psychische Zustand a priori, und aus diesem Grund darf jeder Mensch durch die Musik erobern, die zu seiner Persönlichkeit passt.Das Hören von Musik mit Melodien oder das Unterdrücken von Liedtexten in den Ohren eines Menschen bedeutet nicht, dass dies viele seiner Zuhörer bedrückt, im Gegenteil, manchmal hilft diese Art von Musik, schlechte Stimmungsmomente zu überwinden .

Die meisten Menschen bleiben den Musikstilen, die sie zwischen 14 und 26 Jahren gehört haben, treu Dies geschieht, weil junge Menschen unsere Identitäten kennzeichnen, die für den Rest unseres Lebens nicht mehr so ​​plastisch sein werden.

Wir empfehlen, dass Sie lesen: "Welche Musik hören intelligente Menschen?"

Was Deine Blutgruppe Über Deine Persönlichkeit Verrät (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel