yes, therapy helps!
Sex: 5 Gründe, um keinen Sex zu haben

Sex: 5 Gründe, um keinen Sex zu haben

November 21, 2022

"Sex ist das Beste, was man ohne Lächeln tun kann"

-Woody Allen

Sex ist zweifellos eine Quelle positiver Reize, Selbsterkenntnis , von Vergnügen verschiedener Art und einer Aktivität, die durch die Freisetzung von Dopamin, Oxytocin und Serotonin zur Steigerung des Wohlbefindens und des Selbstwertgefühls beiträgt.

Aber es gibt Zeiten, in denen Sex zu unserem Feind wird, in einer "Aufgabe", die als Ursache oder als Folge eines geringen Selbstwertgefühls in Beziehung steht.

5 Momente, in denen Sex Ihr Selbstwertgefühl senken kann:

1. Untreue

Der erste Fall handelt von dem, über den am meisten gesprochen wird, seit Monogamie praktiziert wird. Aus Sternbergs Sicht des Liebesdreiecks, das auf Intimität / Leidenschaft / Engagement basiert, versteht es sich, dass ein Paar, das diese drei Achsen teilt, keine Mängel haben sollte, die es ihm ermöglichen würden, bei einem anderen Sexualpartner nach Emotionen und Empfindungen zu suchen.


Untreue ist eine verborgene Handlung, die außerhalb der Grenzen einer vorherigen Vereinbarung liegt, ein Angriff auf das Vertrauen des Paares und natürlich Schuldgefühle und in den meisten Fällen Angst und ein geringes Selbstwertgefühl erzeugt, um sich betrogen zu fühlen jemand, den Sie lieben, so wird Ihre Vorstellung von sich selbst schlechter, wenn Sie sehen, dass Sie keine positiven Eigenschaften wie Loyalität, Empathie, Aufrichtigkeit und Treue zeigen.

Wussten Sie schon? Die Introvertierten Sie sind eher untreu ...!

2. Sex zur Steigerung des sozialen Selbstwertgefühls

Die gesellschaftliche Anerkennung setzt Dopamin und Endorphin frei. Daher ist es eine sehr starke extrinsische Motivation, so zu handeln, dass Sie von Menschen als erfolgreiches Individuum, Gewinner oder Alpha identifiziert werden. Viele Menschen nutzen den sexuellen Erfolg als unmittelbaren Auftrieb soziales Selbstwertgefühl .


In diesem Fall gibt es auch eine "Verdinglichung" des Sexualpartners, da diese zu einer einfachen Zahl wird, ein Werkzeug, um an der Spitze der Sozialpyramide fortfahren zu können, die den sexuellen Erfolg als zu beachtendes Verdienst wertschätzt .

Es ist zwar richtig, dass diese Beurteilung zur Verbesserung des Selbstwertgefühls beiträgt, es ist jedoch ein zweischneidiges Schwert, da Sie auf der Grundlage einer externen Bewertung ein Selbstwertgefühl aufbauen und eine von dieser Wertschätzung abhängige sexuelle und soziale Identität erzeugen. Das heißt, es ist mehr als Selbstwertgefühl "eine andere Wertschätzung "Es ist also sehr unsinnig und lässt uns die Meinung anderer fesseln, unsere eigene sexuelle Identität beiseite lassen und Sklaven dessen sein, was die Leute von uns erwarten.

Wussten Sie schon? Selbstwertgefühl hat auch eine sexuelle Dimension und es ist definiert als die Sicherheit oder das Vertrauen, die wir in Bezug auf Sex haben .


3. Sex als Weg, um Liebe oder Aufmerksamkeit zu bekommen

Wenn wir in Punkt zwei über die Person gesprochen haben, die Sex hat, um die Zustimmung der Gruppe zu erhalten, handelt es sich in diesem Fall um Menschen mit großer Mangel an Zuneigung und dass sie aus Erfahrung erfahren haben, dass sie in vielen Fällen vor, während oder nach dem Sex diese Zuneigung auch nur für kurze Zeit bekommen.

Tritt in der Regel in Fällen auf, in denen das Selbstwertgefühl sehr niedrig ist, zusätzlich zu einem kleinen sozialen Kreis oder geringe soziale Fähigkeiten Liebe für ihre Umwelt zu fordern. Um diese Liebe zu erlangen, tauschen sie eine Zeitlang Interesse und Zuneigung aus.

Dies ist einer der schwierigsten Fälle, weil die Person lernen muss, ihre Umgebung zu lieben, wenn sie es braucht, um entschlossener zu sein, respektiert zu werden und vor allem sich selbst mehr zu lieben. Genau dieses Profil wird am häufigsten zu einer "Nummer" in der Liste derer, die Sex einsetzen, um ihr soziales Selbstwertgefühl zu steigern.

Wussten Sie schon? Es ist erwiesen, dass es Tricks gibt, um das Selbstwertgefühl in einer Woche erheblich zu steigern.

4. Sexsucht

Wie alle Süchte Jedes Mal, wenn Sie in das Verhalten fallen, zu dem Sie süchtig sind, sinkt das Selbstwertgefühl und das Gefühl der Leere und der Schuldgefühle. Neben einer Tatsache, die im Allgemeinen unbekannt ist und ist, dass der Sexsüchtige (oder Hypersexuelle) ein so hohes Bewusstsein hat, dass der Genuss minimal ist.

Darüber hinaus fällt diese Sucht in die Kategorie der Verhaltensabhängigkeiten wie Arbeitssucht, Internet oder riskanten Sport, bei der die Sucht keine Substanz an sich ist, sondern die Substanzen, die bei der Durchführung des Gehirns im Gehirn entstehen Aktivität

Wie bei allen Süchte gibt es eine psychische Abhängigkeit eine Erhöhung der Toleranz und ein Entzugssyndrom. Sex als zwanghafte Tätigkeit zu verlieren, verliert also völlig seine angenehme Seite.

Wussten Sie schon? Alle Verhaltensabhängigkeiten beziehen sich auf eine geringe Selbstkontrolle, nicht nur auf Verhalten, sondern auch auf Verhalten emotional .

5. Sex, um Probleme zu vermeiden

Ein anderes, das mit Paaren zu tun hat. Alle Paare haben Konflikte . AusnahmslosEs ist eine Notwendigkeit, dies zu akzeptieren, um eine gesunde Beziehung aufzubauen. Einige dieser Konflikte sind so komplex, dass die Menschen sie überhaupt nicht lösen können, obwohl der Konflikt ohne Lösung zu einer Zeitbombe werden kann.

Nun, viele Paare lernen fälschlicherweise, dass Sex ein ist Patch Ideal, um diesen Konflikt zu vertuschen und den Diskurs mit einer sexuellen Sitzung abzuschließen. Als ob dieses Geschlecht zum Vergnügen bedeutete, dass der Konflikt aufgehört hat zu existieren. Und auf die meisten Verhaltensweisen beziehen sie Sex auf gewohnheitsmäßige Weise in ihr Ritual ein Problemlösung .

Dies wirkt sich mittel- und langfristig negativ auf unser persönliches Selbstwertgefühl aus, da der Konflikt, den wir nicht lösen können, in unserem Leben als Paar periodisch auftritt und zu einem Element wird, das das Selbstverständnis direkt beeinflussen kann.

Wussten Sie schon? Paartherapie konzentriert sich in einem sehr hohen Prozentsatz der Fälle darauf, Paaren zu helfen verbessern Sie Ihre Kommunikation .

In Verbindung Stehende Artikel