yes, therapy helps!
5 praktische Übungen für die Stimme

5 praktische Übungen für die Stimme

Februar 4, 2023

Bevor Sie Vorträge halten und sich jemandem vorstellen, der wichtig ist, gibt es ein Detail, das oft unbemerkt bleibt: Die Notwendigkeit, auf die Stimme zu achten, damit sie uns nicht betrügt.

Genau wie vor dem Sport erwärmen wir die Muskeln, es ist von größter Bedeutung Behandle unsere Stimmbänder mit der Sorgfalt, die sie verdienen und bereiten Sie diese kleinen Muskeln auf die Arbeit vor, die sie leisten müssen. Natürlich ist das Singen in der Dusche eine hervorragende Möglichkeit, sich aufzuwärmen, aber vielleicht kommt auch einer von diesen anderen gut zu Ihnen, was ich unten erkläre, bevor Sie auf die Bühne gehen oder diesen Vortrag halten, Sie hätten keinen Zugriff darauf.

Das Ziel ist, durch einen guten Einsatz unserer Stimme, Vermeiden Sie Überlastung und Stimmermüdung, um Verletzungen wie Aphonie vorzubeugen , die Polypen in den Stimmbändern usw. ... gleichzeitig finden wir unsere eigene wertvolle Stimme und bringen ihr Langlebigkeit.


  • Vielleicht interessiert es Sie: "Warum mögen wir nicht den aufgenommenen Klang unserer Stimme?"

Übungen, um sich um die Stimme zu kümmern

Obwohl manche Menschen einzigartige Vibrationsmuster der Stimmbänder haben, die sie für Interpretationen, Nachahmungen oder Lieder geeigneter machen (weil sie sich schneller und enger bewegen als üblich), Wir können und müssen uns um die Stimme kümmern und sie bis zu ihrer Optimierung entwickeln . Zusätzlich zu den Übungen, die ich unten besprechen werde, schützen Sie den Hals der Kälte, trinken Sie warme Getränke (vor allem Ingwer- oder Erísimo-Tee) und flüchten Sie Alkohol und Schnupftabak, bevor Sie die Stimme längere Zeit verwenden.


Diese Übungen stammen aus meiner Erfahrung als Sopranistin, sie haben mir geholfen und sie tun es immer noch jeden Tag. Sie verbessern nicht nur die Stimme, sie entspannen sich auch und steigern die Konzentration. Darüber hinaus sind sie recht diskret, was jederzeit möglich ist ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Vor dem Eintritt zum Unterrichten geben Sie beispielsweise einen Vortrag ...

1. Stretching

Mit gespreizten Füßen, die auf Höhe unserer Hüften ausgerichtet sind und die Knie leicht angewinkelt sind, lenken wir das Steißbein nach vorne und heben die Arme zur Decke. Wir packten ein Handgelenk mit der anderen Hand und zogen es hoch. Wir wiederholen den Handwechsel. Etwa dreimal pro Hand reicht die Intercostalmuskulatur aus hilf dem Zwerchfell sich zu entspannen .

Jetzt Wir massieren Nacken, Trapezius und Schultern die Muskeln zu erweichen. Wir bewegen den Arm über den Kopf, legen die Handfläche über das Ohr, ziehen sanft am Kopf und strecken alle Muskeln gut. Wir können es intensivieren, indem wir die andere Hand in Richtung Boden strecken.


Dann stützen wir das Kinn auf einer Schulter und drehen den Kopf nach unten, wobei das Kinn den Körper immer an der anderen Schulter berührt und immer wieder nach unten rotiert.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "6 einfache Entspannungstechniken gegen Stress"

2. Gesichtsentspannung

Mit der Zunge drücken wir die Mundwände so intensiv und kräftig wie möglich. Nachdem wir Wangen und Wangen, den Bereich des Ziliarbogens, eingeklemmt haben, ziehen wir unsere Ohren ... und drücken erneut mit der Zunge. Sie werden feststellen, dass die Sprache jetzt viel weiter reicht mit weniger Aufwand. Wiederholen Sie zwei oder drei Mal. Sobald wir es erhitzt haben, strecken Sie die Zunge heraus und strecken Sie sich nach vorne, warten Sie 15 Sekunden und entspannen Sie sich darin.

Wenn es stört (in der Basis, nicht im Frenulum), wiederholen Sie es, bis es nicht mehr stört. Das gleiche gilt zu den Seiten: Zunge heraus, strecken Sie sich nach rechts und nach rechts, halten Sie 15 Sekunden und entspannen Sie sich darin. Dasselbe auf der linken Seite. Wiederholen, bis es nicht stört.

3. Erwärmen Sie die Membran

Füße auf Hüfthöhe getrennt, Steißbein nach vorne, Knie leicht angewinkelt, inspiriert in vollem Atem und es drückt die Luft mit viel Druck aus dem fast geschlossenen Mund , F-Sound ausstrahlend, während Sie mit den Händen die Luftmenge kontrollieren, die vom Bauchraum abgegeben wird. Mit Übung ist es sehr einfach und es hilft viel, die Luft, die wir beim Sprechen verwenden, zu beherrschen. Es ist eine der nützlichsten Übungen zur Stimmpflege.

4. Wärmen Sie die Stimmbänder

Mit den Lippen in der Form eines Entenschnabels, locker, der Hals offen und der Kopf geneigt, wobei das Kinn an der Brust klebt. inspiriert durch die Nase ohne Nasengeräusche und verfällt durch den Mund sonoramente imitieren ein pferd und tun damit, dass die lippen vibrieren. 5 mal wiederholen.

Legen Sie die Schneidezähne auf die Unterlippe und hören Sie ein leises Geräusch, das viel Luft ausströmt und das Summen einer Biene mit dem Buchstaben V imitiert. Machen Sie es noch fünfmal.

Kauen Sie mit vertikalen Bewegungen des Kiefers, neigen Sie den Kopf nach unten und fügen Sie den Vokal O hinzu, wobei Sie MO, MO, MO wiederholen. 5 mal

5. Stimme platzieren

In der "sing" (oder talk) -Position, die Sie bereits kennen: Beine getrennt Füße an den Hüften, Steißbein vorgerückt, Knie leicht angewinkelt, senken wir das Kinn zur Brust und sagen einen Satz. Die Stimme muss sein Schwingen Sie im oberen Gaumen und vibrieren Sie in den Schneidezähnen . Wiederholen Sie den Satz, bis Sie sicherstellen, dass sich Ihre Stimme in dieser Position befindet, und Sie können sogar die Rede, den Text oder die Lektion, die Sie gerade veröffentlichen, wiederholen.


Tiefe Stimme trainieren - So bekommst du eine männliche tiefe Stimme (Februar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel