yes, therapy helps!
Anleitung, um zu wissen, wie man erste Hilfe leisten kann

Anleitung, um zu wissen, wie man erste Hilfe leisten kann

Februar 5, 2023

Es gibt häufige Situationen, in denen sich Menschen in unserer Umgebung schlecht fühlen Es ist schwer für uns zu wissen, wie wir darauf reagieren sollen Unterstützung geben .

In diesen Fällen gibt es Momente der Ungewissheit, zum Teil, weil wir nicht wissen, ob die Initiativen, die wir unternehmen, um diesen Menschen zu helfen, sich auszahlen, oder ob sie im Gegenteil diejenigen stärker belasten, die eine schlechte Zeit durchmachen.

Anleitung, um zu wissen, wie man erste Hilfe leisten kann

Dann kannst du lesen Einige grundlegende Ideen, die Ihnen helfen, Ihre Initiativen zur emotionalen Unterstützung zu leiten auf die bestmögliche Weise.

1. Fragen Sie, was sie von Ihnen wollen

Vor einer traurigen Person sollte eine der ersten Fragen lauten: Was kann ich für Sie tun? In diesem Moment beginnt die emotionale Unterstützung der Wahrheit und nicht in der Untersuchung dessen, was mit ihm geschehen ist. Priorisieren Sie Ihr Wohlbefinden Ihrer Neugier und wissen Sie, was mit Ihnen passieren kann.


2. Hören Sie zu, was Ihnen gesagt wird

Support ist unter anderem wissen, wie man zuhört und es dem anderen erleichtert, sich zu entlüften Spannungen lösen. Deshalb sollten Sie keine so aktive Rolle einnehmen, um die Beziehung, die Sie und die traurige Person haben, klar zu führen. Support ist genau das: bereit sein, der anderen Person zu helfen achte auf ihre Bedürfnisse und sättige sie nicht mit Ratschlägen oder auferlegten Aktivitäten. Deshalb ist es das Wichtigste, zu üben aktives Zuhören Sprich also weniger als die andere Person und tu es so, dass sie diejenige ist, die, wenn sie will, sich ausdrücken kann.

3. Unterschätze nicht die Stille

Sie müssen sich nicht unwohl fühlen, wenn die Zeit, die Sie der anderen Person geben, von jemandem geplagt wird Stille : es ist normal. Wenn Sie diese Person körperlich begleiten, können Sie ihnen helfen, und Die Worte sind etwas Nebensächliches fast immer Versuchen Sie auch, dass die andere Person feststellt, dass es für Sie kein Problem ist, lange Zeit zu bleiben, ohne etwas zu sagen. Auf diese Weise müssen Sie nicht durch Kompromisse handeln.


4. Weinen ist nicht schlecht

Es scheint absurd zu sein, es sagen zu müssen, aber es ist niemals falsch, sich daran zu erinnern. Heute Schrei ist schlecht gesehen Es ist ein Mechanismus, der in allen Kulturen vorhanden ist und dazu dient, Verspannungen abzubauen, den Körper zu erschöpfen und auf gewisse Weise zu lindern. Es ist auch eine gute Zeit dazu Bindungen durch die Umarmung stärken , da dieser körperliche Kontakt dazu führen kann, dass sich die Person, die traurig ist, von diesem Moment an geborgener und freier fühlen kann, um die Gedanken und Gefühle, die sie befallen, zu verdecken.

Sie können diesen Punkt ergänzen, indem Sie den folgenden Artikel lesen: "Wie gibt man schlechte Nachrichten? 12 emotionale Schlüssel"

5. Respektieren Sie Ihre Privatsphäre

Unterstützen Sie jemanden emotional Das bedeutet nicht, dass wir mit dieser Person einen Pakt besiegeln nach dem Sie Unternehmen anbieten, um alle Gründe für Ihre Traurigkeit aufzudecken. Eine Seite dieses Leidens ist verbalisierbar, aber es gibt eine andere, die unwiderruflich in der Intimität bleibt und subjektiv ist, oder die Person zieht es vor, sie nicht zu offenbaren. Es ist wichtig, das zu respektieren.


6. Sehen Sie sich die wichtigen Details an

Jemand, der eine schlechte Zeit durchmacht, kann viel darüber nachdenken, was passiert, oder sich auf seine Emotionen konzentrieren und daher kann wichtige Dinge seines Alltags vergessen . Wenn Sie können, versuchen Sie, dabei zu sein, um zu sehen, ob diese Person wichtige Dinge übersieht, sowohl in der täglichen Planung als auch in den kleinen Gesten und Bewegungen, die sie ausführen kann.

7. Respektiere deinen Wunsch nach Einsamkeit

Es gibt viele Leute, die lieber alleine sein wenn sie traurig sind Bestehen Sie deshalb nicht darauf, neben ihnen zu sein, was auch immer sie sagen und tun, was sie tun. Indem Sie einen Raum verlassen, können Sie ihnen dabei helfen, sich zu erholen, und Sie können auf jeden Fall immer klarstellen, dass sie jederzeit auf Ihr Unternehmen zählen können, wenn sie sich danach fühlen.


Erste Hilfe bei Schnittwunden (Februar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel