yes, therapy helps!
Die Theorie der zerbrochenen Fenster und Zimbardos Experiment

Die Theorie der zerbrochenen Fenster und Zimbardos Experiment

November 8, 2022

Lassen Sie uns einen Moment über das Bild nachdenken, das von einem Gebäude mit einem zerbrochenen Fenster projiziert wird, was Monate oder sogar Jahre dauert. Während wir uns darauf konzentrieren, können wir uns wahrscheinlich vorstellen, wie das betreffende Gebäude von einer Staubschicht bedeckt ist, und auch, dass es kaum besucht wird. Es ist wahrscheinlich, dass wir uns sogar vorstellen, dass es völlig aufgegeben wird.

Der Gedanke, an den sich viele erinnern, lautet "Niemand interessiert sich mehr". Und dieser Gedanke kann gefährlich sein: Das Verhalten vieler Menschen gegenüber dem fraglichen Gebäude wird dadurch verändert, dass es in Bezug auf dieses Gebäude wahrgenommen wird. Dies ist, was die Theorie der zerbrochenen Fenster vorschlägt , von denen wir in diesem Artikel sprechen werden.


  • In Verbindung stehender Artikel: "Das Stanford-Gefängnis-Experiment von Philip Zimbardo"

Die Theorie der zerbrochenen Fenster

Die Fenstertheorie ist eine bekannte Theorie, die mit der Kriminologie verbunden ist, die hauptsächlich vorschlägt Vorhandensein und Infektion krimineller Handlungen aus der Wahrnehmung der Relevanz oder des Fehlens der Relevanz des Stimulus oder Elements, mit dem wir behandeln. Wie wir also wahrnehmen, was uns umgibt, beeinflusst unser Verhalten in Richtung darauf und kann sogar unsere Betrachtung dessen, was moralisch, legal und legitim ist, über das, was getan wird, verändern.

Das Bild, das der Name der Theorie suggeriert, ist eine klare Analogie: Das Vorhandensein eines zerbrochenen Fensters impliziert eine gewisse Aufgabe des betreffenden Gebäudes oder Fahrzeugs, was die Verantwortung für das, was mit ihm geschieht, verringert. Ebenso erleichtern die dargestellten Schäden die Hinzufügung, anfangs nach und nach, jedoch mit der Zeit, andere Schäden: Dies geschieht bei verlassenen Gebäuden, zu denen Jugendliche und Kinder normalerweise Pflastersteine ​​werfen, um den Rest zu brechen Fenster Die Unnachgiebigkeit ist ansteckend In Anbetracht dessen, dass der Angriff unwichtig ist und sich niemand darum kümmert .


Das Gegenteil wäre auch zutreffend: Eine sorgfältige Behandlung der Elemente, die Teil eines Stimulus sind, macht es schwierig, als unbewertet zu gelten und eindeutige Verhaltensweisen durch bloße Ansteckung zu erscheinen.

Diese scheinbar einfache Theorie, die 1982 von Wilson und Kelling auf der kriminologischen Ebene aus den Ergebnissen eines Experiments von Philip Zimbardo entwickelt wurde, hat tiefgreifende Implikationen: Es ist die Wahrnehmung dessen, was uns umgibt, was unser Verhalten dazu erklärt . Die Vorstellung, dass etwas von geringem Wert ist oder aufgegeben wird, erleichtert die Kriminalität sowie die Tatsache, dass offensichtliche Unzulänglichkeiten begangen wurden, bei denen keine Maßnahmen ergriffen wurden (z. B. eine Mauer mit Graffiti, die nicht gelöscht wurde). erleichtert, dass auch andere darauf zurückgreifen), was auf institutioneller Ebene zu berücksichtigen ist, wenn es darum geht, einige Verhaltensweisen zu verhindern und gleichzeitig einige Bereiche der Städte zu revitalisieren.


Und das nicht nur auf krimineller Ebene: auch in vielerlei Hinsicht Diese Theorie kann uns dazu bringen, unser Verhalten darüber zu überwachen, was und was wir wollen (Vergessen Sie nicht, dass das zerbrochene Fenster, obwohl es in diesem Fall einen echten Reiz darstellen kann, auch als Metapher verwendbar ist).

  • In Verbindung stehender Artikel: "Was ist Sozialpsychologie?"

Das Zimbardo-Experiment

Die Theorie der zerbrochenen Scheiben entstammt einem 1969 von Philip Zimbardo durchgeführten Experiment in der Sozialpsychologie. Dafür hätte er zwei Autos in perfektem Zustand mit identischer Farbe, Marke und Modell in zwei verschiedenen Punkten: die Bronx ( New Yorker Nachbarschaft mit sehr wenigen Ressourcen, die bekanntermaßen für hohe Kriminalitätsraten bekannt sind (insbesondere zu dieser Zeit) und Palo Alto (reiches kalifornisches Gebiet mit wenig Kriminalität). Dort angekommen, würde ich Nummernschilder abreißen und die Türen offen lassen, um zu sehen, was passiert ist.

Anfangs war das Verhalten bei beiden unterschiedlich. Das in der Bronx geparkte Auto wurde schnell ausgeraubt , das Auto wurde in wenigen Tagen praktisch zerstört. Durch die Nachteile, das Auto in Palo Alto geparkt blieb für eine Woche unverletzt.

Das Experiment ging jedoch weiter: Nach dieser Zeit entschied sich Zimbardo dafür, das Fahrzeug anzugreifen und einige Schäden zu verursachen, einschließlich des Zerbruchs eines seiner Fenster, und zog sich später zurück, um es zu beobachten. Von diesem Moment an, als die Bewohner von Palo Alto klare Anzeichen der Abgabe des Fahrzeugs sahen, verhalten sie sich gegenüber dem Wagen wie die Bronx: sie haben geplündert und zerstört.

Die Schlussfolgerungen des Experiments stützten die Theorie der zerbrochenen Fenster: Die Wahrnehmung, dass etwas aufgegeben wird und dass sein Schicksal für niemanden von Bedeutung ist, kann Verhaltensweisen auslösen, die sogar den Überzeugungen derjenigen widersprechen, die sie ausführen. kann die Kommission von Verbrechen oder Fahrlässigkeit oder Unwissenheit erreichen was mit diesem Element passiert.

Ebenso können wir nicht übersehen, dass sich das, was auf den ersten Blick als mögliches Element kriminellen Verhaltens betrachtet werden kann, als falsch erwiesen hat: Die Taten gegen das Palo Alto-Auto waren die und in diesem Fall war die Kaufkraft derjenigen, die sie begangen hatten, hoch. Obwohl dies heutzutage nur wenigen Menschen fehlt, gab es damals in der sozialen Wahrnehmung noch ein hohes Maß an Klassismus, das es als unwahrscheinlich ansah, dass Menschen mit hohen sozioökonomischen Positionen Straftaten begehen würden.

Eine Theorie, die auf andere Realitäten extrapoliert werden kann

Die Theorie der zerbrochenen Fenster wurde mit Verbrechen und Verbrechen in Form von Raub, Diebstahl und Vandalismus in Verbindung gebracht , aber wir können auch eine ähnliche Wirkung in kleinen Dingen des Tages feststellen, von denen wir nicht wissen. Dies geschieht beispielsweise in Beziehungen, deren Vernachlässigung zu Konflikten und Brüchen, Gewalteskalation im Kampf zwischen zwei Menschen führen kann, wenn kein Kontrollmechanismus eingerichtet ist, oder die Tatsache des Lügens. Das kann dazu führen, dass immer komplexere Lügen ausgearbeitet werden müssen, während andere uns nicht glauben.

Es wurde auch beobachtet, dass auf städtischer Ebene das Vorhandensein bestimmter Punkte, an denen Vernachlässigung und Vernachlässigung herrschen, wahrscheinlich zu einer Zunahme vernachlässigter Gebiete und sogar zur Begehung kleiner Straftaten führen wird. Ein Beispiel dafür sind die Nachbarschaften, die ihr soziales Prestige nach und nach reduziert haben, in einigen Fällen, bis sie als marginal angesehen werden.

Darüber hinaus kann es auch mit weitaus schwerwiegenderen kriminellen Handlungen einhergehen (obwohl in diesen Fällen eine gewisse Komponente des Mangels an Empathie, Werten und Verantwortung erforderlich ist).

Zum Beispiel sehen wir heute, wie die Bedürftigen von den meisten Menschen systematisch ignoriert werden und sogar in einigen Fällen angegriffen und geärgert werden. Obwohl letzteres nicht üblich ist, kann es mit der Theorie der zerbrochenen Fenster in Verbindung gebracht werden: Es ist jemand, der sozial nicht gesehen oder berücksichtigt wird, jemand, der von der Gesellschaft verlassen wurde. was das Niveau der Empathie und Sorge verringert auf diese Art von Thema. Gleiches gilt für Alkoholiker und Drogenabhängige.

Es ist auch etwas mit verlassenen und streunenden Tieren passiert (obwohl es heutzutage nicht üblich ist, dass sich die Gesellschaft stärker mit dem Leiden von Tieren befasst). Abstürze, Angriffe und Verfolgungen, die sogar das Leben des armen Tieres beendet haben, waren im Laufe der Geschichte häufig, besonders wenn das Tier irgendeine Deformität oder Behinderung hatte.

Literaturhinweise

  • Einsätze, M.; Sousa, W. & Kelling, G. (2008) Gebrochene Fenster. Umweltkriminologie und Kriminalitätsanalyse. Vereinigtes Königreich William Publishing.

Urbex | Verlassene Orte | 1000 Fenster... In der verlassenen Kaserne (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel