yes, therapy helps!
Zeitmanagement: 13 Tipps nutzen die Stunden des Tages

Zeitmanagement: 13 Tipps nutzen die Stunden des Tages

September 30, 2022

Die Anforderungen an die Arbeit, die persönlichen Verpflichtungen und der Rhythmus des Alltags führen dazu, dass wir in vielen Fällen enorme Mengen an Arbeit anhäufen, mit denen wir nicht gut umgehen können.

Dank eines angemessenen Zeitmanagements können wir diese Anhäufung von Aufgaben verringern und das Druck- und Stressgefühl, das normalerweise mit sich bringt, mildern.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "9 Tipps zur Verbesserung der Konzentration (unterstützt durch die Wissenschaft)"

Nutzen Sie die Stunden des Tages: Mit weniger mehr erreichen

Die optimale Verwaltung der Zeit ist sowohl bei der Arbeit als auch beim Ausführen von Aktivitäten unseres täglichen Lebens eine sehr wichtige Fähigkeit, und obwohl dies offensichtlich erscheint, sind nicht alle Menschen in der Lage, ihre Zeit und ihre Aufgaben zu organisieren der effektivste Weg


Ein schlechtes Zeitmanagement kann fast sicher dazu führen hoher Stress und offensichtlich mangelnde Produktivität . Daher können sie in dem Moment, in dem die Person die Zeitplanung richtig verstehen und anpassen kann, mögliche Konflikte vorhersehen und alternative Lösungen planen.

Wie oben erwähnt, ist das Wissen, wie man die Zeit richtig verwaltet, eine Fähigkeit und kann als solche trainiert und verbessert werden. Obwohl dies nicht schwierig ist, erfordert Disziplin und Ausdauer .

Der erste Schritt besteht immer darin, sich bewusst zu sein und zu akzeptieren, dass wir nicht gut arbeiten oder unsere Zeit gut nutzen, und dann eine Reihe von Richtlinien vorschlagen, die zu befolgen sind. Im Laufe der Zeit werden sie zu Gewohnheiten das werden wir automatisch tun.


Nachfolgend schlagen wir eine Reihe von Tipps zur Verbesserung des Zeitmanagements vor, die uns dabei helfen, in kürzerer Zeit produktiver zu sein und uns somit in einer besseren Umgebung zu fühlen.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 5 Vorteile der Teamarbeit"

13 Tipps zur Verbesserung des Zeitmanagements

Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Reihe von Tipps vor, die täglich angewendet werden, um unsere Produktivität zu steigern und zu verhindern, dass Sie ungewollt Zeit verschwenden.

1. Positive Einstellung

Die Aufrechterhaltung einer positiven Einstellung und Einstellung gegenüber unserer Arbeit ist für die effektive und effektive Nutzung unserer Zeit unerlässlich. Diese Motivation wird es uns erleichtern, klarer zu denken und unsere Arbeit besser zu planen. Wenn eine Aufgabe auf eine Art und Weise gestellt wird, die nicht motiviert, ist es sicher Am Ende suchen wir nach Ausreden, um uns abzulenken, etwas, das wir vermeiden müssen .


2. Seien Sie realistisch

Es ist unlogisch, zu versuchen, mehr Aufgaben zu erledigen, als wir wirklich tun können. Ein weiterer wichtiger Punkt, wenn es um korrektes Zeitmanagement geht, ist Sei realistisch und ehrlich mit dir und wissen, was wir können und was nicht.

Ansonsten werden wir nur mit Frustration und Stress in Berührung kommen.

3. Ziele setzen

Klare Ziele sind wichtig, um zu wissen, wohin wir gehen. Jedoch Die markierten Objektive müssen eine Reihe von Eigenschaften aufweisen das macht sie lebensfähig. Dafür müssen sie sein:

  • Claros
  • Quantifizierbar
  • Machbar .
  • Erschwinglich

4. Aufgaben klären

Klar zu sein, welche Aufgaben zur Erreichung der Ziele zu erledigen sind, ist wichtig, um zu vermeiden, dass Zeit für Aktivitäten verschwendet wird, von denen wir nicht wissen, ob sie nützlich sind oder nicht. Ein guter Trick ist Zerlegen Sie sie und machen Sie sie in kleinere und einfache Aufgaben . Der Grund ist, dass diese uns weniger kosten und wir deshalb keine Energie dafür verschwenden.

5. Priorisierung

Es ist offensichtlich, dass nicht alle Aufgaben oder Ziele gleich wichtig und dringend sind Zeichnen Sie einen Aktionsplan und priorisieren Sie Aufgaben Es wird uns dabei helfen, organisiert zu sein, unsere Erfolge zu verfolgen und mögliche Komplikationen vorwegzunehmen.

6. Erstellen Sie eine Agenda oder einen Kalender

Sobald unsere Aufgaben priorisiert sind, müssen sie als nächstes geplant werden. Eine optimale Planung vermeidet das Auftreten unvorhergesehener Aufgaben und das Vergessen auf ein Minimum. So bleibt uns mehr Zeit für unsere Freizeit.

7. Führen Sie vorher leichtere Aufgaben aus

Im Zeitmanagement gibt es ein Gesetz, das besagt, dass wir eine oder mehrere Aufgaben, die wir in weniger als zwei Minuten erledigen können, sofort erledigen können. Ansonsten haben wir nach einer schweren Aufgabe noch viele kleine und leichte Aufgaben, für die wir keine Energie mehr haben.

Auch wenn wir dieser Regel auch folgen Wir werden uns erfüllter fühlen, nachdem wir in kurzer Zeit viele Dinge getan haben .

  • Vielleicht interessieren Sie sich: "Lernen, Zeit zu schätzen"

8. Konzentrieren Sie sich auf eine einzelne Aufgabe

Es ist sehr wichtig, nicht zu versuchen, mehrere Aufgaben oder Aktivitäten gleichzeitig zu monopolisieren. Obwohl wir viele Dinge zu tun haben, ist es besser, sie einzeln zu erledigen Dies gewährleistet eine gute Konzentration und optimale Leistung.

9. Ablenkungen reduzieren

Unter Ablenkungen verstehen wir alle möglichen äußeren Reize, die unsere Aufmerksamkeit von unserer Aufgabe ablenken. Mobiltelefon, Internet, soziale Netzwerke, andere Personen oder Aufgaben können unsere Aufmerksamkeit von der Arbeit ablenken, daher ist es notwendig, dass sie so sichtbar oder möglich wie möglich sind.

Für den Fall, dass eine unvorhergesehene oder auszuführende Aufgabe angezeigt wird, ist es besser, sie kommentiert zu lassen und dies später zu tun Unterbrechen Sie die Aktivität nicht .

10. Rest

Es lohnt sich nicht, sich zu überlasten und Müdigkeit zu ertragen Nur um zu versuchen, früher fertig zu werden oder mehr Aufgaben zu erledigen. Es ist notwendig, sich immer wieder auszuruhen, die Position zu wechseln, unser Gehirn zur Ruhe zu bringen und ein wenig abgelenkt zu sein. Im Gegenteil, es ist wahrscheinlicher, dass diese Anhäufung von Müdigkeit uns irgendwann ermüdet, geistig weniger beweglich macht und uns das Gefühl gibt, dass wir nicht alles können.

11. Trennen Sie die Verbindung

So wie es notwendig ist, sich während einer Aufgabe auszuruhen, ist es wichtig, die Verbindung zu trennen, sobald der Tag beendet ist. Lassen Sie die Aufgaben so weit wie möglich für Arbeit oder Arbeitszeit und freie Zeit widmen, um die Verbindung zu trennen und investieren Sie in uns.

12. Pflege der Mittel und des Arbeitsplatzes

Ebenso wichtig ist es, auf unsere Haltung und unseren Arbeitsplatz zu achten. Wir müssen sicherstellen, dass wir alles haben, was wir brauchen, um vorbereitet zu sein und sicherstellen, dass alles korrekt funktioniert.

Ein geordneter Ort oder Arbeitsplatz mit den richtigen Bedingungen wird uns dabei helfen, bessere Leistungen zu erbringen und keine Zeit in anderen Angelegenheiten zu verschwenden.

13. Verschleppung vermeiden

Procrastinate bedeutet, alle Aktivitäten oder Gewohnheiten, die wir tun möchten oder die wir nicht motiviert fühlen, zu verschieben, zu verschieben oder zu verschieben und sie durch andere zu ersetzen, die uns mehr stimulieren oder irrelevanter sind.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Verschleppung oder das Syndrom" Ich mache es morgen ": was es ist und wie man es verhindern kann

Viel schaffen, mehr schaffen in wenig Zeit - produktiv durch Zeitmanagement 2018 | Kriss Micus TV (September 2022).


In Verbindung Stehende Artikel