yes, therapy helps!
Emotionale Müdigkeit: Strategien, um sich dem zu stellen und es zu überwinden

Emotionale Müdigkeit: Strategien, um sich dem zu stellen und es zu überwinden

September 25, 2022

Die emotionale Müdigkeit Es bezieht sich auf geistige Erschöpfung, die mit anhaltenden Symptomen von Stress, Angst oder Depression zusammenhängt. Wir alle können diese extreme emotionale Erschöpfung von Zeit zu Zeit spüren, auch wenn manche Menschen es öfter erleben, so wie sie sind empfindlicher o einfühlsamer . Diejenigen, die an emotionaler Ermüdung leiden, haben das Gefühl, dass sie alle ihre emotionalen Ressourcen aufgebraucht haben und nichts übrig haben, um sie anderen zu geben.

Emotionale Müdigkeit: Das Konzept definieren

Emotionale Ermüdung tritt in verschiedenen Situationen auf. Es ist charakteristisch für einige Arbeiten im Zusammenhang mit der Unterstützung anderer Menschen (Ärzte, Sozialarbeiter, Psychologen, Feuerwehrleute usw.), da die emotionalen Kosten dieser Berufe nicht immer belohnt werden. Diese Art von Ermüdung kann auch mit affektiven Problemen zusammenhängen, die auf die Schwierigkeit der Kommunikation oder Anpassung an die Umwelt zurückzuführen sind.


Darüber hinaus ist die emotionale Ermüdung im Arbeitsumfeld ein Symptom des Burnout-Syndroms, das Arbeitnehmer betrifft, die ein sehr hohes Maß an körperlicher und emotionaler Erschöpfung erreicht haben.

Wie manifestiert sich emotionale Müdigkeit?

Emotionale Müdigkeit tritt auf wenn ein Individuum seine Fähigkeit überschritten hat, längerem emotionalen Stress standzuhalten . Es ist üblich, dass Menschen, die darunter leiden, sich der Symptome nicht bewusst sind, da die für dieses Phänomen charakteristische Demotivation und emotionale Ermüdung ein Verhalten des Vermeidens und der Ablehnung gegenüber den eigenen Emotionen hervorruft. Diese Art von Ermüdung äußert sich in körperlichen und psychischen Symptomen. Hier einige davon:


  • Geringe Toleranz gegenüber Stress oder Stresssituationen
  • Unaufmerksamkeit
  • Mangel an Motivation und Desinteresse am Leben
  • Körperliche Müdigkeit oder Energieverlust
  • Depersonalisierung

Emotionale Ermüdung verursacht für die leidende Person sowohl für ihr persönliches Wohlbefinden als auch für ihre zwischenmenschlichen Beziehungen wichtige Probleme. Diese Schwierigkeiten können depressive Zustände als Folge des "Mangels an Kontrolle" hervorrufen, den die Person mit emotionaler Ermüdung empfindet. Daher ist es notwendig, auf die Symptome zu achten, um unnötiges Leiden zu vermeiden. Emotionale Ermüdung kann auf ernstere Probleme hinweisen (Depression, Burnout usw.), so Es ist wichtig, die genaue Ursache zu kennen in der Lage sein, in der Absicht zu handeln, das zugrunde liegende Problem anzugehen.

Möglichkeiten, mit emotionaler Ermüdung fertig zu werden

Emotionale Müdigkeit kann behandelt werden, wenn Symptome so schnell wie möglich erkannt werden. Um weitere Konsequenzen zu vermeiden, ist es notwendig, bestimmte Voraussetzungen zu haben Fähigkeiten, um mit Stress fertig zu werden (positive Bewältigungsstrategien, Auszeit nehmen usw.). Der erste Schritt besteht jedoch darin, die emotionale Müdigkeit in uns zu erkennen und herauszufinden, welche Umstände dies verursachen.


Achtsamkeit und Selbstreflexion

Viele Untersuchungen scheinen zu zeigen, dass Achtsamkeit für diese Art von Problemen nützlich sein kann, da sie uns dabei hilft, unsere Emotionen besser zu handhaben. Manchmal kann es leicht sein zu erkennen, was uns emotionale Erschöpfung verursacht, und in anderen Fällen müssen wir etwas tiefer gehen, um herauszufinden, was ihre Symptome bedeuten. Selbstreflexion kann uns dabei helfen, die Auslöser emotionaler Müdigkeit in uns herauszufinden.

Darüber hinaus Achtsamkeit bietet Werkzeuge zum Trennen von Spannungen . Im gegenwärtigen Moment zu sein, mit einer Haltung der Akzeptanz und des Mitgefühls gegenüber uns selbst, minimiert die Auswirkungen emotionaler Stresssituationen und ermöglicht es uns, diesen Situationen positiv zu begegnen.

Auf der anderen Seite bietet körperliche Bewegung viele Vorteile auf psychologischer Ebene, so dass die übliche Praxis einen Fluchtweg für den Geist bewirken kann: verbessert das Selbstwertgefühl und fördert die Freisetzung von Chemikalien im Gehirn, die mit dem Glück zusammenhängen und Wohlbefinden In diesem Sinne ist ein gesunder Lebensstil mit einer guten Schlafhygiene oder einer gesunden Ernährung von grundlegender Bedeutung, um den Alltag bestmöglich zu bewältigen und unser emotionales Wohlbefinden positiv zu beeinflussen.

Psychologische Therapie zur Behandlung von emotionaler Ermüdung

Emotionale Ermüdung kann durch Befolgen dieser Tipps überwunden werden. Vergessen Sie nicht, dass, wenn Sie irgendwann von Ihren Symptomen überwältigt werden, Es ist eine gute Idee, das Problem mit einem Psychiater zu besprechen , mit denen Sie Werkzeuge und Techniken zur Lösung der Situation erhalten.


Was du bei Erschöpfung & Depression tun kannst - Interview mit Arne - Hochsensibilität (September 2022).


In Verbindung Stehende Artikel