yes, therapy helps!
Die 10 Arten von Gesundheit und ihre Eigenschaften

Die 10 Arten von Gesundheit und ihre Eigenschaften

November 12, 2022

Wenn wir über Gesundheit sprechen, denken viele Menschen normalerweise über körperliche Gesundheit nach, da eine Person leidet oder nicht an einer Krankheit leidet. Jedoch Das Konzept der Gesundheit ist viel weiter gefasst und umfasst andere Bereiche unseres Lebens .

Es gibt verschiedene Definitionen für dieses Konzept, aber eine der erfolgreichsten ist die der WHO, die in der Präambel der Verfassung der Weltgesundheitsorganisation, die auf der Internationalen Sanitärkonferenz in New York in New York angenommen wurde, veröffentlicht wurde Das Jahr 1946. Diese Definition, die seitdem nicht mehr geändert wurde, bestätigt, dass Gesundheit "ein Zustand vollkommenen Wohlbefindens ist, körperlich, geistig und sozial".

  • Verwandte Artikel: "Gesundheitspsychologie: Geschichte, Definition und Anwendungsbereiche"

Die Arten von Gesundheit, erklärt

Als nächstes werden wir sehen Welche Eigenschaften bietet jede Art von Gesundheit .


1. körperliche Gesundheit

Körperliche Gesundheit bezieht sich auf den allgemeinen körperlichen Zustand der Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Es ist das Wohlbefinden des Körpers und die optimale Funktionsweise. Es ist das Fehlen von Krankheiten und die gute physiologische Funktion des Organismus . Virale Angriffe oder Verletzungen wirken sich negativ auf unsere körperliche Gesundheit aus, die auch durch andere Faktoren beeinflusst wird. Deshalb ist es notwendig:

  • Ruhen und schlafen Sie richtig und wie Sie sich ausruhen, wenn nötig.
  • Essen Sie gut und Nährstoffe richtig aufnehmen.
  • Mache Sport und halte eine gute körperliche Verfassung.
  • Pflege für die persönliche Hygiene Infektionen und Krankheiten vermeiden.
  • Besuchen Sie regelmäßig den Arzt, um Krankheiten zu erkennen.
  • Haben Sie eine emotionale Harmonie, da die emotionale Gesundheit die körperliche Gesundheit beeinflusst. Zum Beispiel Wenn eine Person unter Stress leidet, wird ihr Immunsystem geschwächt .

2. Psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit, die oft auch als emotionale Gesundheit bezeichnet wird, ist ein komplexes Konzept. bezieht sich nicht nur darauf, ob eine Person eine psychische Störung hat oder nicht . Sie zeichnet sich durch ein hohes Maß an Selbstwertgefühl aus, fühlt sich gut mit sich selbst, ist motiviert mit dem Leben und hat lebenswichtige Ziele, die Ihnen helfen, die Tage mit Optimismus und Hoffnung zu leben, die Widerstandsfähigkeit zu bewahren und sich den Problemen zu stellen und ein emotionales Gleichgewicht, Autonomie und ein Leben ohne Stress und übermäßige Sorgen zu genießen.


Um die emotionale Gesundheit zu verbessern, ist es möglich, folgenden Tipps zu folgen:

  • Führen Sie einen Emotional Intelligence-Workshop durch, um die Handhabung von Emotionen zu verbessern.
  • Sport treiben , weil es nicht nur das Aussehen und die körperliche Verfassung verbessert, sondern auch die Freisetzung von Neurotransmittern wie Serotonin oder Endorphinen erleichtert, die ein Gefühl der Lust und des Glücks hervorrufen.
  • Machen Sie Aktivitäten, die uns Spaß machen und unserem Leben einen Sinn geben.
  • Haben Sie wichtige Ziele Sei realistisch und kämpfe für sie.
  • Erhöhen Sie positive zwischenmenschliche Beziehungen.
  • Lebe die Gegenwart und Akzeptieren Sie die Praxis .

Diese Tipps können Sie im Artikel "Emotionale Gesundheit: 7 Tipps zur Verbesserung" vertiefen.

3. Soziale Gesundheit

Menschen sind soziale Wesen und Ein Großteil unseres Wohlbefindens wird von den Bedingungen bestimmt, die uns umgeben das ist unsere Umwelt. Tatsächlich wird sogar unsere eigene Identität in Interaktion mit anderen aufgebaut und entwickelt.


Soziale Gesundheit ist jedoch nicht nur die Tatsache, dass man Freunde hat oder nicht, sondern hat mit unseren Lebensbedingungen zu tun, wie etwa einem stabilen Arbeitsplatz, wirtschaftlicher Stabilität, dem Zugang zu Gesundheitsleistungen und dem Zugang zu Freizeitaktivitäten und Freizeit usw.

Andere Arten von Gesundheit

Neben den in den vorherigen Zeilen genannten Arten von Gesundheit, die Teil der WHO-Definition sind, gibt es auch andere Gesundheitsklassifizierungen, wie wir weiter unten sehen werden.

1. Sexuelle Gesundheit

Sexuelle Gesundheit ist ein Zustand der körperlichen, geistigen und sozialen Gesundheit, der mit der Sexualität zusammenhängt, dh den eigenen Körper zu genießen und gesunde sexuelle Beziehungen zu pflegen. Sexuelle Gesundheitsprobleme können variiert werden. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel: "Die 8 häufigsten sexuellen Probleme und deren Behandlung"

2. Lebensmittelgesundheit

Gesundes Essen ist ein wichtiger Teil unseres Körpers. Die Gesundheit der Nahrung hängt mit den Nährstoffen zusammen, die wir essen und mit den Mengen, die wir essen, sowie in den Zeitplänen, in denen wir es tun.

3. Umweltgesundheit

Umweltgesundheit ist eine davon ist mit der Umgebung verbunden, in der eine Person lebt . Das sind die äußeren Faktoren, die eine Person beeinflussen. Beispielsweise kann das Arbeitsumfeld Stress verursachen, der wiederum psychische Probleme wie Angstzustände, Schlaflosigkeit und Depression, aber auch körperliche Probleme wie Durchfall oder Verstopfung hervorrufen kann.

Die Lärmbelästigung eines Ortes bezieht sich auch auf die Umweltgesundheit, da der Kontakt mit schädlichem Lärm körperliche Folgen für eine Person haben kann.

4. Gesundheitswesen

Es ist die kollektive Gesundheit und der Einfluss von politische Entscheidungen, wenn es darum geht, die Gesundheit einer bestimmten Bevölkerung zu gewährleisten . Es hängt mit dem von den Regierungen verwalteten Schutz zusammen.

5. Wirtschaftliche Gesundheit

Eine Art von Gesundheit, die auf einer guten wirtschaftlichen Stabilität beruht und bei der das Gleichgewicht zwischen Einnahmen und Ausgaben, sei es von einer Person oder einem Finanzprojekt, nicht negativ ist.

6. Gesundheit der Familie

Die Familie ist wichtig für die Entwicklung einer Person und ihrer Gesundheit, aber es gibt Familien, die aufgrund ihrer Person als giftig gelten schädlichen Einfluss aufgrund ihrer Beziehungsmuster . Die Gesundheit der Familie wirkt sich positiv auf die Mitglieder aus.

7. Arbeitssicherheit

Die betriebliche Gesundheit hat mit der Anwendung von zu tun Maßnahmen, die ein positives Arbeitsumfeld ermöglichen und das Wohlbefinden der Mitarbeiter fördern . In unserem Artikel "12 Zeichen, die darauf hindeuten, dass Sie sich in einer toxischen Arbeitsumgebung befinden", befassen wir uns mit diesem Thema.


Schau was deine Schlafposition über dich aussagt! (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel