yes, therapy helps!
Was ist die Voodoo-Religion? Merkmale, Geschichte und Mythen

Was ist die Voodoo-Religion? Merkmale, Geschichte und Mythen

Januar 21, 2023

Es ist mit Sicherheit einer der großen Mythen aller Zeiten . Wenn wir das Wort hören Voodoo, Voodoo-Religion oder der berühmte Satz "Ich werde dich zum Voodoo machen" heißt nicht, dass wir genau an etwas Positives denken. Im Laufe der Geschichte haben wir diesen Glauben als etwas Böses dargestellt, etwas, das mit dem Teufel selbst in Verbindung steht und der dazu dient, den Menschen, die wir hassen, zu schaden, insbesondere den körperlichen. Es ist eine Art Zauber, verstanden zu werden.

Seit etwas mehr als einem Jahrzehnt ist dies jedoch ein Hinweis auf das Jahr 2003 - Datum, in dem die Voodoo-Religion in Haiti offiziell wurde -, das zu klären beginnt, was wirklich aus dieser zum Spott verzerrten Mythologie stammt , so die Experten. Millery Polyné und Elizabeth McAlister sind zwei Experten auf diesem Gebiet, die dazu beigetragen haben, verschiedene historiographische Studien anzustellen, um die "schlechte Presse" zu entmystifizieren, unter der Voodoo leidet.


  • In Verbindung stehender Artikel: "Arten von Religion (und ihre Unterschiede zwischen Ideen und Überzeugungen)"

Was ist die Voodoo-Religion?

Laut Polyne war ein Amerikaner haitianischer Herkunft, der in den Neunzigern, als er erst 14 Jahre alt war, in den Staat Florida (USA) gekommen war, bereits beeindruckt von den Kommentaren und Vorurteilen, die er während seiner Person wiedergegeben hatte Gegenwart, wenn es ums Sozialisieren geht. "Auch ich kannte meine eigene Religion nicht gründlich", sagt der Autor. Wegen dieser paradoxen Momente beschloss er, seine Neugierde zu nutzen und die Geschichte Afrikas, Amerikas und der Karibik zu studieren, wo er an der University of New York unterrichtet.


Wie so oft in solchen Fällen, in denen Ignoranz und schlechte Projektion einer fernen Kultur uninteressant zu untersuchen sind, verinnerlichen wir schnell das erste, was hinter einer Leinwand angeboten wird, insbesondere wenn es sich um eine Serie oder einen Film handelt. Es gibt auch Hunderttausende literarischer Werke, die nicht gerade dazu beigetragen haben, diese schwarzen Legenden, die immer noch die Voodoo-Religion verfolgen, zu klären.

Nichts ist weiter von der Realität, Alle Phantasie, die von der oben genannten Industrie erzeugt wurde, wurde eklatant abgelehnt . Es stellt sich heraus, dass die Ursprünge von Voodoo im Zeitraum des 16. und 17. Jahrhunderts gefunden werden mussten, als die europäischen Mächte weiterhin Anstrengungen unternahmen, um Erweiterungen in Übersee zu kolonisieren, um weiterhin mit Sklaven Handel zu betreiben und Reichtümer von den karibischen Inseln, wie z Tabak, Zucker oder Rum.


Hand in Hand mit französischen Missionaren stammt die Voodoo-Religion direkt vom römischen Katholizismus ab, und einige ihrer Gebote werden mit dem westlichen Christentum geteilt. Sie haben einen Gott, der den Geistern befiehlt, auf der sichtbaren Erde durch den Menschen aus Fleisch und Blut zu arbeiten. Interessanterweise Voodoo glaubt nicht an Himmel oder Hölle . Sie glaubten einfach an die gute Arbeit und den Frieden, den die Vorfahren denjenigen anvertraut hatten, die diese Religion bekennt.

Eine absichtliche Manipulation

Die Geschichte wiederholt sich immer und wird, wie gewöhnlich behauptet wird, von den Siegern geschrieben. Und das war keine Ausnahme. In Anbetracht dessen, dass Voodoo aus der Kolonialzeit und der Sklaverei stammt, flüchteten Schwarze, die diese Ungerechtigkeiten erlitten hatten, in eine Religion, die es ihnen ermöglichte, jeden Schimmer der Hoffnung und des Trostes zu bewahren. Es war zu dieser Zeit, als die Franzosen eine Propagandaschlacht führten, um jegliche Art von Revolution zu vermeiden, die die Emanzipation ihrer Lakaien erlaubte.

In der Tat war die Voodoo-Religion zuweilen ein revolutionärer Akt, der die imperialistischen Kräfte bei mehr als einer Gelegenheit in Schach hielt. des momentes. Deshalb haben einige einflussreiche globale Kräfte wie die Kirche, haitianische Politiker und weiße Wissenschaftler begonnen, eine kriminelle Geschichte gegen diesen Glauben zu organisieren. Satanische Riten, fleischfressende Zeremonien und Götzendiener sind die Bilder, die von der Insel in den Westen exportiert wurden.

Nach der Unabhängigkeit von Haiti im 18. Jahrhundert konnten sich die armen Dorfbewohner nicht von all diesen Gerichten trennen. Nachdem die Franzosen jede Art von Belästigung erlitten hatten, waren die Amerikaner an der Reihe, die sich neugierig kurz vor der Karibik vom englischen Imperium freikamen. Faustin Wirkus, Admiral der US-Armee, sah ein enormes Potenzial für die Ausbeutung der Schätze in Haiti sowie die Einrichtung permanenter Marinestützpunkte zur Beherrschung der Meere Mittelamerikas.

Der Haiti-Tsunami

Noch frisch ist die Erinnerung an die tödlichen Naturereignisse, die die Insel im Jahr 2010 erlitt, als an einem ruhigen Tag eine gigantische Welle die gesamte Küste überflutete und die Gegend voller touristischer Hotels und Resorts an der Küste erreichte. Nach Angaben der Vereinten Nationen gilt das Gebiet derzeit noch als katastrophal und auch als das ärmste Land der Welt.

Bei dieser Gelegenheit wurden die Haitianer nicht aufgrund ihres Zustands, die vudistische Religion zu praktizieren, vor Explosiven und Verleumdungen gerettet. Der amerikanische Evangelist und der umstrittene Pat Robertson sagte, dass die Naturkatastrophe eine Strafe Gottes gewesen sei, weil er 1791 mit dem Teufel einverstanden gewesen sei bereits sehr unglückliche Bevölkerung.

Literaturhinweise:

  • Hurbon, Laënnec (1993 / erste Ausgabe auf Französisch: 1984). «Der imaginäre Barbar». Mexiko-Stadt: Wirtschaftskulturfonds (Übersetzung von Jorge Padín Videla).
  • Pancorbo, Luis (1993). «" Voodoo-Reflexionen "," The Turtle Channel ". In: Fluss von Amerika ». Barcelona: Laertes (S. 303).
  • Seabrook, William (2005). «Die magische Insel». Editorial Valdemar. Sammlung: The Diogenes Club / CD-229 (Übersetzung von José Luis Moreno-Ruiz).

Voodoo Puppe funktionieren wirklich?! | MythenAkte (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel