yes, therapy helps!
Social Engineering: die dunkle Seite der Psychologie?

Social Engineering: die dunkle Seite der Psychologie?

November 28, 2022

Wenn wir das Wort hören Engineering Wir können uns unter anderem Männer mit Helmen und Flugzeugen (für das Bauingenieurwesen), extravagante mathematische Berechnungen oder Computergenies vorstellen, wie wir sie in Filmen sehen.

Es gibt jedoch eine andere Art von Engineering, eine so subtile, dass sie sogar große Änderungen bewirken kann: Social Engineering .

Social Engineering: das Konzept definieren

Es mag nach Science-Fiction klingen, aber in der Tat existiert Social Engineering und wird von vielen genutzt Hacker Sogar Regierungen, und hier beginnt eines der Hauptmeolos: Was meinen wir mit dem Begriff Social Engineering?


Der Begriff hat eine lange Geschichte, aber wir können ihn zusammenfassen, indem wir sagen, dass es grundsätzlich zwei Wege gibt, dieses Konzept zu verstehen. Die erste, die aus dem Bereich der Datenverarbeitung stammt, um genau zu sein von Hackern; und der zweite aus der Politikwissenschaft.

Für Hacker oder Personen, die sich allgemein mit Computersicherheit beschäftigen, ist Social Engineering die Manipulation einer Person durch psychologische Techniken und soziale Fähigkeiten, um bestimmte Ziele zu erreichen (Sandoval, 2011), auf die in diesem Bereich normalerweise Bezug genommen wird zur Beschaffung und Information oder Zugang zum System.

Auf der anderen Seite Die Politikwissenschaft hat Social Engineering als jedes Programm verstanden, das sich auf die Einstellung, Beziehungen und Handlungen der Gesellschaft konzentriert damit nimmt er die Vision an, die in die Tat umgesetzt werden soll.


Die Rolle der Psychologie im Social Engineering

Die Psychologie spielt in beiden Begriffen des Social Engineering eine wichtige Rolle, da durch den Einsatz psychologischer Techniken deren Umsetzung möglich ist.

Social Engineering-Techniken

Einige der Techniken sind in der Tat ziemlich einfach und basieren auf Verhaltensweisen, die dem Menschen angeboren sind, da sie eine soziale und evolutionäre Funktion haben, die uns zu ihnen prädisponiert.

Zum Beispiel, so wie es die Hacker im Einzelnen tun, erwähnt Kevin Mitnick (2002), ein Experte auf diesem Gebiet, zumindest vier Grundprinzipien und psychologische Ordnung, die einen Social-Engineering-Angriff anfällig machen . Diese Prinzipien sind:

  • Wir wollen alle helfen: Es ist kulturell und tief verwurzelt. Helfen ist eines der ersten Dinge, die Kindern auf die gleiche Weise vermittelt werden, es ist ein soziales Prinzip im Westen und im Osten.
  • Die erste Bewegung in Richtung der anderen ist vertrauenswürdig: Hier könnte man mehr als ablehnen, da nicht immer alle Menschen das gleiche Vertrauen erzeugen und viele Faktoren ins Spiel kommen. Trotzdem ist es prinzipiell richtig, da wir von klein auf lernen, anderen zu vertrauen. Es ist Teil unserer Evolution und Natur (NatGeo, 2015).
  • Wir vermeiden es, "Nein" zu sagen: Es stimmt zwar, dass wir nicht immer zu allem Ja sagen, die große Mehrheit der Menschen hat jedoch Schwierigkeiten, Nein zu sagen. Alles hängt von der Art und Weise ab, in der die Informationen angefordert werden, und die Sozialingenieure sind fähig, nach diesem Formular zu suchen.
  • Wir werden alle gerne gelobt: Die Suche nach Anerkennung existiert in der menschlichen Natur, und gelobt zu werden ist ein guter Weg, um dieses Bedürfnis zu befriedigen (Mankeliunas, 1996). Es ist nicht überraschend, dass man damit manipulieren oder uns manipulieren kann.

Die Verhaltenstheorie und die experimentelle Psychologie haben uns viele nützliche Techniken sowohl zum Ändern als auch zum Steuern des Verhaltens gegeben (in Erinnerung, dass die Verhaltensdefinition der Psychologie beide Enden umfasst).


Prinzipien des Social Engineering dank Marketing anwenden

Ist es jedoch auf sozialer Ebene anwendbar? Die Antwort lautet ja. Vergessen Sie nicht, dass Marketing und Werbung dies ständig tun. Tatsächlich entsteht Social Engineering, wie es in der Politikwissenschaft verstanden wird, in der Geschäftswelt mit J. C. van Marken und von dort aus in die Politikwissenschaft. Propaganda, Sprachmanipulation, Unterstützung von Autoritätsstimmen (wie Politiker, Wissenschaftler, Wissenschaftler) sind nur einige der Mittel.

Noam Chomsky erwähnt einige Manipulationstechniken, darunter die Strategie der Gradualität Verwenden Sie den emotionalen Aspekt in den Argumenten, schaffen Sie Probleme und bieten Sie dann Lösungen an, verstärken Sie die Selbstbeschuldigung, die Strategie, eine Entscheidung unter anderem zu verschieben. Beispiele für seine Verwendung im Laufe der Geschichte waren totalitäre Regierungen (zum Beispiel Nazismus, Faschismus, Kommunismus), aber das Gleiche gilt für Demokratien und wird leichter gegeben.

Soziale Experimente

Als soziales Gebilde, das der Mensch ist, versucht er grundsätzlich nicht anders zu sein, weil das Anderssein ausgeschlossen wird (Notwendigkeit der Mitgliedschaft).Diese psychologische Tatsache wird grundsätzlich dazu benutzt, eine Gesellschaft in besser kontrollierbare und gleichzeitig manipulierbarere Gruppen zu atomisieren. Stanley Milgram zum Beispiel demonstrierte mit seinem Experiment, wie manipulierbare Menschen das sind, wenn jemand mit "Autorität" dafür sorgt, dass die Teilnehmer während des Experiments angewiesen werden, die Kraft in dem elektrischen Impuls zu erhöhen, mit dem sie ein Signal anzeigen Fehler für einen Schauspieler, den sie nicht sahen, aber ihre Schreie hörten.

Andererseits zeigte Solomon Asch, dass der Einfluss anderer Menschen dazu führen kann, dass Menschen nach ihren eigenen Ansichten und Werten handeln, während Philip Zimbardo enthüllte, wie die Übernahme von Rollen das Verhalten von Menschen verändert. Es ist auch bekannt, dass die Manipulation der Sprache die Wahrnehmung eines X-Phänomens (wie in der kognitiven Verhaltenstherapie) beeinflusst. Wenn dies von den Medien immer wieder wiederholt wird, Es ist leichter, dieses Phänomen in der Masse zu akzeptieren .

Dies sind nur einige Beispiele für Experimente, die Social Engineering-Techniken in massivem Maßstab von Institutionen, Nichtregierungsorganisationen, politischen Parteien und Regierungen zugrunde liegen. Propaganda spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Social Engineering und erinnert daran, dass es sich um das Wissen des Menschen, seine Tendenzen, seine Wünsche, seine Bedürfnisse, seine psychischen Mechanismen, seine Automatismen sowie um das Wissen der Sozialpsychologie und der Psychologie handelt Analytik, dass Propaganda ihre Techniken verfeinert (Jaques Ellul).

Ist Social Engineering nun negativ?

Aus meiner Sicht wäre die Antwort eine nicht. Zumindest nicht an sich. Es ist zwar richtig, dass Social Engineering verwendet wurde, um eine Agenda umzusetzen, die eine bestimmte Weltanschauung auferlegt (sowohl in totalitären als auch in demokratischen Systemen). Es ist wahr, dass es verwendet werden kann, um echte Probleme zu lösen Das heißt, es kann für ein Gut verwendet werden, das über die politische, wirtschaftliche oder ideologische Feinlichkeit hinausgeht.

Wenn Social-Engineering-Techniken verwendet werden können, um eine Beziehung zu beenden oder um private Informationen zu erhalten oder um einen Standpunkt oder ein neues Gesetz einzuführen, das dem Gefühl der Bevölkerung widerspricht, warum kann dann nicht das Gegenteil verwendet werden?

In dieser Hinsicht glaubte der Philosoph Karl Popper (1945), dass dies tatsächlich der richtige Weg war, um es einzusetzen. Social Engineering bestand für ihn darin, soziale Probleme analog zu einem Ingenieur zu lösen, um eine größere Produktion zu erreichen. Auf der anderen Seite unterscheidet sich das Social Engineering der demokratischen totalitären Gesellschaften. In demokratischen Gesellschaften ist die Lösung einvernehmlich und schrittweise und erhält daher mehr Unterstützung. Im Gegenteil, in totalitären Gesellschaften ist es das Ziel, alle Übel durch die Auferlegung eines Ideals zu lösen.

Abschließend Sowohl die Psychologie als auch andere beteiligte Disziplinen haben viel zu bieten, obwohl Social Engineering oft als negatives Konzept betrachtet wird Es ist auch richtig, dass viele Probleme sowohl einzeln als auch auf sozialer Ebene gelöst werden müssen, weshalb mir die Ausbildung in diesem Aspekt wichtig erscheint.

Literaturhinweise:

  • Anonym Handhabungstechniken der Massenmedien (online) 2012. Konsultationsdatum: 1. Februar 2016. Verfügbar unter: //ssociologos.com/2012/08/08/tecnicas-de-manipulacion-utilizadas-por-los -Medienmassiv /
  • Fierro, A. Social Engineering und Psychologie (online) 1982. Datum der Beratung: 1. Februar 2016. Verfügbar unter: //elpais.com/diario/1982/04/15/sociedad/387669601_850215.html
  • Kolber, J. (Produzent) (2013) Mental Games [Fernsehserie] Vereinigte Staaten. National Geographic
  • Mitnick, K. (2002) Die Kunst der Täuschung. Mexiko D. F.: John Wiley & Sons
  • Pluss, D. Psychosoziale Manipulation (online) 2013. Datum der Konsultation: 1. Februar 2016. Verfügbar unter: //es.slideshare.net/dappluss/manipulacion-psicosocial-daniel-pluss
  • Popper, K. (1945) Die offene Gesellschaft und ihre Feinde. Mexiko D. F .: Paidós
  • [Potatool] (2015 23. Mai) 2.-Social Engineering, wir denken oder denken. Wiederhergestellt von //www.youtube.com/watch?v=1Gj7bCwXsEI
  • Comunicar Magazine Noam Chomsky und die zehn Strategien der Medienmanipulation (Leitung) Datum der Konsultation: 1. Februar 2016. Verfügbar unter: //www.revistacomunicar.com/pdf/noam-chomsky-la-manipulacion.pdf
  • Rodríguez, J. [Juan Carlos Rodríguez] (2014, 25. Juli) Einführung in das Social Engineering. Wiederhergestellt von // www.youtube.com/watch?v=eMJLK8aJMbU
  • Sandoval, E. Social Engineering: Verderben des menschlichen Geistes (online) 2011. Beratungstermin: 1. Februar 2016.

Danilo Assmann @12min.me - Die dunkle Seite der Digitalisierung (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel